Für Menschen für Menschen: Circus Sambesi in Hemau

Für Menschen für Menschen: Circus Sambesi in Hemau

Circus Sambesi

21. Juli 2014. Der Circus Sambesi ist wohl einer der außergewöhnlichsten Circusse der Welt. Denn es handelt sich um einen Wohltätigkeitscircus, der zu Gunsten der Stiftung “Menschen für Menschen – Karl-Heinz Böhms Äthiopienhilfe” ( www.menschenfuermenschen.de ) auftritt. Alle Mitwirkenden beteiligen sich unentgeltlich für die gute Sache und für jeden Zuschauer ist der Eintritt frei. Nach der Vorstellung wird das Publikum um eine Spende gebeten, die direkt an die Stiftung “Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe” weitergeleitet wird.

Nun lädt der Circus Sambesi ( www.circus-sambesi.de ) am Samstag (26. Juli 2014) zu seiner vorletzten Vorstellung der Saison nach Hemau (Landkreis Regensburg) ein. Die Zuschauer erwartet ein buntes Programm für Alt und Jung.

Der Neumarkter Geschäftsmann Karl Nidermayer hat sich Mitte der 80er Jahre mit der Gründung des Circus Sambesi einen Traum erfüllt. Das Besondere daran: Alle Mitwirkenden sind Laiendarsteller und treten ohne Gage als Clowns, Artisten oder Akrobaten auf.

Für die Vorstellungen des Circus Sambesi wird das ganze Jahr über trainiert. Viele Künstler sind seit den Anfangsjahren dabei und bringen nun dem Nachwuchs ihre Kunststücke bei. Der Circus Sambesi hat schon viele Menschen glücklich gemacht: Die Zuschauer der einzigartigen Vorstellungen und die Menschen in Äthiopien, denen durch die großzügigen Spenden eine bessere Zukunft ermöglicht wird.

Hinweis zur Vorstellung:
Tag: Samstag, 26. Juli 2014
Zeit: 15 Uhr und 19 Uhr
Wo: Festplatz in 93155 Hemau (Kreis Regensburg)

Eintritt frei, um Spenden für die Stiftung Menschen für Menschen wird gebeten.

Weitere Informationen unter www.circus-sambesi.de

Spendenkonto der Stiftung
“Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe”
Kontonummer 18 18 00 18
Stadtsparkasse München
BLZ 701 500 00
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
IBAN: DE64 7015 0000 0018 1800 18
www.menschenfuermenschen.de

Über Menschen für Menschen:
Am 16. Mai 1981 legte der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit seiner legendären Wette in der Sendung “Wetten, dass..?” den Grundstein für seine Äthiopienhilfe. Am 13. November 1981 gründete er die Stiftung Menschen für Menschen. Seitdem leistet die Organisation Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen sogenannter integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Wasser, Gesundheit, Infrastruktur und setzt sich für die soziale und wirtschaftliche Besserstellung von Frauen ein. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI).

Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Dr. Martin Hintermayer, Peter Renner, Dr. Peter Schaumberger
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Lisa Riegel
Brienner Straße 46
80333 München
089 383979-60
lisa.riegel@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de