GMW Personaldienstleistungen verzeichnet erfolgreiches 1. Halbjahr Fachkräftemangel als Wachstumshemmnis aber deutlich spürbar

GMW Personaldienstleistungen verzeichnet erfolgreiches 1. Halbjahr  Fachkräftemangel als Wachstumshemmnis aber deutlich spürbar

Mit einem Umsatzwachstum von 7,6% im ersten Halbjahr 2012 gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnet die GMW Personaldienstleistungen GmbH auch im laufenden Jahr eine positive Geschäftsentwicklung. “Unser Wachstum ist konstant, wenn auch moderater als im letzten Jahr entsprechend der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung”, so Nicole Munk, Geschäftsführerin des mittelständischen Unternehmens mit Stammsitz in Karlsruhe, das sich auf moderne Personaldienstleistungen ( http://www.gmw.de/Personaldienstleistungen.html ) rund um Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung ( http://www.gmw.de/Personalvermittlungen.html ) versteht. Mit ihrem positiven Halbjahresergebnis trägt die GMW auch zum Wachstum der französischen Muttergesellschaft SYNERGIE von 2,8% im ersten Halbjahr 2012 bei.
“Wir haben unsere nachhaltige Expansion fortgesetzt und im Lauf des letzten Jahres fünf neue Niederlassungen in Südwestdeutschland eröffnet”, erläutert Munk die langfristige Unternehmensstrategie. Die GMW hat im 35. Jahr ihrer Unternehmensgeschichte damit ihr Niederlassungsnetz auf derzeit 18 Standorte erweitert. Den Erfolg dieser Strategie belegen auch die Entwicklungen der jüngsten Niederlassung wie bspw. des Standorts Heilbronn. Dort werden rund neun Monate nach der Eröffnung bereits über 30 Mitarbeiter beschäftigt.
Als größtes Wachstumshemmnis für GMW bezeichnete Munk unterdies den Arbeits- und Fachkräftemangel, der vor allem im Südwesten deutlich spürbar sei: “Uns fehlen hier nicht nur Ingenieure und Akademiker sondern vor allem auch qualifizierte Fachkräfte aus technischen Berufen und der Pflege. Wir könnten deutlich mehr Mitarbeiter einstellen, wenn wir die passenden Kandidaten hätten.” Für das 2. Halbjahr erwartet Munk keine deutliche Entspannung auf dem Bewerbermarkt. Allerdings könne mit Einführung von equal pay, also der Gleichbezahlung von Zeitarbeitnehmern und Stammbeschäftigten, ab November 2012 eine Beschäftigung über Zeitarbeit auch für qualifizierte Fachkräfte attraktiver werden. Die Einführung von equal pay müsse aber auch für die einzelnen Einsatzunternehmen tragbar und finanzierbar sein. Daneben werde GMW auch den Bereich der Personalvermittlung, bei dem Unternehmen den gesamten Rekrutierungsprozess an GMW auslagern, weiter ausbauen.

Die GMW Personaldienstleistungen GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Stammsitz in Karlsruhe. Die GMW Personaldienstleistungen GmbH vermittelt und überlässt Mitarbeiter aus dem gewerblichen, technischen, kaufmännischen und medizinischen Bereich. Seit September 2011 gehört GMW zur französischen Synergie-Gruppe, die weltweit in 14 Ländern präsent ist. Otto Eberle gründete die GMW im Jahr 1977 und leitet sie bis heute zusammen mit seiner Tochter Nicole Munk. Derzeit hat die GMW Personaldienstleistungen GmbH 18 Niederlassungen in Baden-Württemberg und beschäftigt knapp 1.200 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gmw.de.

Kontakt:
GMW Personaldienstleistungen GmbH
Carola Schmidt
Gebrüder-Himmelheber-Str. 7
76135 Karlsruhe
0721- 3544980
karlsruhe@gmw.de
http://www.gmw.de