Gute Nachrichten Publity AG – Publity Mehrheit PREOS Marktinteresse – Kursziel Auf 55 EUR

Gute Nachrichten Publity AG – Publity Mehrheit PREOS Marktinteresse – Kursziel Auf 55 EURGute Nachrichten bei der publity, die am Ende Januar 2021 veröffentlicht wurden. Die Gesellschaft will Mehrheit an PREOS veräußern. Gestern gab das Unternehmen bekannt, dass es die Mehrheit seiner PREOS-Anteile an einen strategischen Investor verkaufen will. Angestrebt ist das zweite Quartal 2021.

Großinvestor will offenbar einsteigen
In der börsenrechtlich vorgeschriebenen Ad-hoc Meldung wurde bekanntgegeben, dass diese Verkaufsgespräche laufen. Ad-hoc Meldungen sind inbesondere dann vorgeschrieben, wenn sich bei börsennotierten Gesellschaften börsenkurs-relevante Daten ändern. Die Gesellschaft SRC – Scharff Research und Consulting GmbH meinte am 27.01.2021 zu den Hintergründen: “Hinsichtlich des Verkaufspreises halten wir einen Aufschlag von etwa 10% bis 25% auf den aktuellen Marktwert von PREOS für realisierbar. Dies entspräche einem Aktienkurs von 10,00 bis 11,50 Euro pro Aktie und sollte deutlich über dem aktuellen Buchwert liegen. Der Wert für die gesamten PREOS Aktien, die sich derzeit im Besitz von publity befinden, würde damit allein mehr als 900 Mio. Euro betragen.”

Preos AG gut aufgestellt
Darüber hinaus meldete publity in den letzten Wochen mehrere Neuigkeiten bezüglich des verwalteten Vermögens, der Tokenisierung einiger Aktien der Tochtergesellschaft PREOS und eines Wechsels im Management.
Auf der Verkaufsseite verzeichnete publity in den letzten Wochen zwei Verkäufe. Im Dezember wurde eine Gewerbeimmobilie von GORE, einer indirekten Tochtergesellschaft von publity, verkauft. Das Objekt hatte eine Grundstücksgröße von 25 Tausend Quadratmetern und befand sich in Waltrop. Ein zweites Objekt, ein 7,5 Tausend Quadratmeter großes Bürogebäude in Neu-Isenburg, wurde im Januar verkauft. Die Kaufpreise wurden nicht bekannt gegeben, wir erwarten jedoch eine lukrative Rendite.
Im November kündigte das Unternehmen an, einen digitalen Zwilling der PREOS-Aktie, an der das Unternehmen 86% hält, zu emittieren. publity bietet bis zu 14 Mio. seiner PREOS-Aktien in einem öffentlichen Angebot an, was gleichzeitig ein Schritt ist, um die Beteiligung an PREOS bis 2023 auf 25,01% zu reduzieren. PREOS ist damit das erste Unternehmen der Welt, dessen Aktien durch einen Blockchain-basierten Token digital abgesichert sind. Das anfängliche Angebot umfasst 50 Millionen Token, während das mittel- bis langfristige Ziel ein Volumen von 1 Milliarde Token ist. Jeder Token repräsentiert eine Aktie. Der Token basiert auf der Ethereum-Blockchain, garantiert wesentliche Aktionärsrechte wie Dividende und Stimmrecht und kann auch jederzeit in herkömmliche Aktien umgetauscht werden. Mit der Tokenisierung will publity seine technologische Vorreiterrolle unterstreichen.

Kursziel für die publity auf 55 EUR angehoben
SRC – Scharff Research und Consulting GmbH weiter: “An unserer Prognose für 2020 halten wir weiterhin fest und sehen uns durch die jüngsten Entwicklungen trotz der Covid-19-Pandemie bestätigt. Auch für das laufende Jahr 2021 und die Folgejahre halten wir vorerst an unserer Prognose fest, bis Nachrichten über den Abschluss des Verkaufs der PREOS-Anteile gemeldet werden. Aufgrund des voraussichtlich zu realisierenden Wertes des PREOS-Aktienpakets an sich heben wir unser Kursziel für die Publikumsaktie von 50,00 Euro auf 55,00 Euro an und bestätigen unser Kaufen-Rating.”

Die Details könnten hier nachgelesen werden:

publity_27Jan2021

V.i.S.d.P.:

Max Bausch
Student & Blogger

Informationen: Digitalisierung – Technologie – Künstliche Intelligenz. Ohne Digitalisierung, Automatisierung, KI läuft nichts mehr, weder Industrie, Handwerk noch Dienstleistung. Die Generationen X, Y und Z sind komplett digitalisiert, sie gestalten die Zukunft neu. Bausch Enterprise Information als neugierige Gruppe junger Native Digitals mit der Idee die Zukunft mitzugestalten durch Lebenslanges Lernen.

Kontakt
Bausch Enterprise Information
Max Bausch
Emdener Straße 37
10551 Berlin
00493040893638
info@bausch-enterprise.de
http://bausch-enterprise.de/

Bildquelle: @Pixabay