Hotelbird gewinnt IHA-Branchenaward

Beim Innovation Summit des Hotelverbands Deutschland wählen die Mitglieder Hotelbirds neue digitale Gästekennung samt automatisiertem Impfnachweis zur “Produktinnovation des Jahres”

(Berlin 22.09.2021) Das Münchner Technologie-Unternehmen Hotelbird hat gestern beim Innovation Summit des Hotelverbands Deutschland (IHA) für seine neue digitale Gästekennung den begehrten Branchenaward “Produktinnovation des Jahres” gewonnen. Der Preisträger wurde durch die Mitglieder des IHA gewählt.

Digital, multichannelfähig und kontaktlos sind die Services, die durch das Münchner Technologie-Unternehmens Hotelbird seit einigen Jahren in inzwischen mehr als 70.000 Hotelzimmer im deutschsprachigen Raum Einzug gehalten haben. Da diese die Notwendigkeit sehen, mit digitalen, effizienten und hygienischen Services auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, bietet Hotelbird eine Vielzahl von Features entlang der klassischen Gastreise vom digitalen Check-In und Schließsystem bis digitalem Check-Out und Payment an. Das Hauptaugenmerk der IHA-Mitglieder lag aus aktuellem Anlass jedoch auf der sicheren, automatisierten Gästeidentifikation in der neuen ID-Wallet-App von Hotelbird in der neue Funktionen wie u.a. ein Impfnachweis untergebracht werden können.

Kern dieser Lösung ist die ID-Wallet-App mit individuellem QR-Code. Die Absicherung der darin hinterlegten Daten erfolgt auf Basis der Blockchain-Technologie. Der Vorteil: Das Hotel kann Gäste sicher automatisiert einchecken – da die Identifikation und ggf. auch weitere Nachweise wie der Impfnachweis, im Unterschied zu reinen Upload-Lösungen fälschungssicher hinterlegt sind.

“Wir sind sehr dankbar für diese Anerkennung, die uns gestern durch die Mitglieder und die Leitung des IHA, mit Otto Lindner und Marcus Luthe, zuteil wurde. Zusammen mit unseren vielfältigen Partnern werden wir weiterhin unseren Anteil zur Zukunftsfähigkeit der Hotelbranche beitragen. Das gesamte Hotelbird-Team freut sich sehr”, bedankt sich Juan Sanmiguel, CEO und Co-Gründer von Hotelbird. “Alle nominierten Produkte waren sehr stark, was zeigt, auf welchem innovativen Weg unsere Hotelbranche inzwischen ist. Und ganz herzlich gratulieren wir auch den Kolleginnen und Kollegen von DialogShift – dem anderen IHA-Branchenaward Preisträger in der Kategorie “StartUp”; wir wünschen ihnen von Herzen, dass ihr Weg ebenso erfolgreich wird, wie unserer in den vergangenen Jahren.”

“Das Technologie-Unternehmen Hotelbird aus München arbeitet federführend an innovativen, neuen Lösungen für die digitale Erneuerung der Hotelbranche”, so IHA-Vorsitzender Otto Lindner bei der Award-Übergabe in Berlin. Lindner gratulierte den Gewinnern: “Wir freuen uns über die starke Akzeptanz unserer Wettbewerbe und sind stolz auf die Vielfalt, Qualität und Innovationskraft der Beiträge und gratulieren den Gewinnern von Herzen.”

Das 2015 gegründete Technologieunternehmen Hotelbird GmbH ist Marktführer in Deutschland im Bereich digitale Check-in/-out Services und verfolgt eine klare Mission: den Check-in/out Prozess durch die Automatisierung unsichtbar zu machen und dabei die Hotels zu befähigen, ihre Betriebe dezentral zu betreiben. Hotelbird arbeitet mit führenden Hotelketten in Deutschland zusammen wie Lindner Hotels, Amano Hotels, Gorgeous Smiling Hotels, Deutsche Hospitality, Smartments, Koncept Hotels oder NOVUM Hospitality. Alle nötigen Formalitäten, angefangen vom Check-in inklusive des digitalen Meldescheines über den digitalen Zimmerschlüssel bis hin zu Bezahlung und Check-out können einfach über eine Software abgewickelt werden. Hotelgäste genießen mehr Freiheit durch ein komfortables und digitales Hotelerlebnis. Gleichzeitig sparen Hotels mit der smarten Technologie Zeit und Kosten und entlasten ihre Mitarbeiter an der Rezeption. Hotelbird hat seinen Sitz in München und beschäftigt aktuell 30 Mitarbeiter.

Kontakt
Hotelbird GmbH
Thomas Nenning
Plinganserstraße 150
81369 München
089215380130
sales@hotelbird.com
http://www.hotelbird.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.