Kunden stellen keine Leuchttürme auf

CAYMDRIVE öffnet neue Wege für den Außendienst

Seit Jahren funktioniert der Außendienst nach dem gleichen Prinzip. Termine werden telefonisch vereinbart und so koordiniert, dass möglichst viele Geschäftskontakte in einer bestimmten Region besucht werden. Doch die scheinbar bewährte Vorgehensweise ist unflexibel, drückt den Außendienst in einen starren Rahmen und verhindert sogar oftmals die Gewinnung von Neukunden. Fallen Termine auch noch aus, muss der Außendienstmitarbeiter eine “Zwangspause” einlegen. Die Kosten explodieren und die Unzufriedenheit steigt – vertriebsorientierte Unternehmen, die langfristigen Erfolg planen, denken um und gehen neue Wege. CAYMDRIVE hält hierfür jetzt eine App als innovativen Lösungsansatz parat. Alle relevanten Vertriebsinformationen werden von der auf einem handelsüblichen Smartphone installierten App CAYMDRIVE unterwegs und in Relation zum aktuellen und dynamischen Standpunkt des Außendienstmitarbeiters bereitgestellt. Dank verschiedener Piktogramme, denen verschiedene Kategorien zugeordnet werden können, zeigt die App schnell und übersichtlich an, welcher Art die potenziellen Geschäftskontakte sind – visuell und akustisch weißt CAYMDRIVE den Außendienstmitarbeiter darauf hin. “Neben fixen qualifizierten Terminen bietet CAYMDRIVE die Möglichkeit, die verbleibende Zeit effektiv zu nutzen – das ist das Neue an unserem Lösungsansatz. Man kann sich einfach in sein Auto setzten und losfahren, CAYMDRIVE zeigt die Kontakte entlang der Strecke an, die persönlich besucht werden können”, erläutert Florian Fischer, Vertriebsleiter von CAYMDRIVE, den Ansatz. Das Tool ermöglicht, die Zeit zwischen den Terminen sinnvoll zu nutzen oder auch ohne Zieltermin und Planung loszufahren. CAYMDRIVE fördert den persönlichen Kontakt zu Geschäftspartnern sowie die Kaltakquise. Darüber hinaus können mit dem Einsatz von CAYMDRIVE Produktneueinführungen und Marketingkampagnen schnell und gezielt umgesetzt werden. Insgesamt lässt sich mit CAYMDRIVE der gesamte Außendienst steuern, wobei das System den Mitarbeitern relevante Kundentermine in einem festgelegten Zeitraum mitteilt – diese können wiederum in Pflicht- und Wunschtermine unterteilt werden.

Dynamische Informationsbereitstellung
Ein optimierter und effektiver Außendienst ist die Basis für erfolgreiche Kundenbindung und Neukundengewinnung. Die Vorgehensweise mit Planung und Koordination jedes einzelnen Termins ist jedoch sehr zeitaufwendig und unflexibel, da die Faktoren Ort, Zeit und Bedarf mehrerer Termine aufeinander abgestimmt werden müssen. Verändert sich die Situation vor Ort, fallen beispielsweise vereinbarte Termine kurzfristig aus oder verschieben sich, führt das zu “Zwangspausen”, die sich auf die Effektivität des Außendiensts negativ auswirken. Herkömmliche Planungswerkzeuge wie Routenplaner oder CRM-Informationen können darauf nicht reagieren. Aber: auf jeder Strecke, die der Außendienstmitarbeiter entlangfährt, liegen mögliche Geschäftskontakte, von denen er nichts weiß. CAYMDRIVE setzt hier neue Maßstäbe: Fährt der Mitarbeiter eine Strecke entlang, informiert ihn die CAYMDRIVE-App auf seinem Smartphone optisch und akustisch über mögliche Geschäftskontakte in einem Radius von bis zu 10 Kilometern um seinen aktuellen Standpunkt herum.

Was bringt CAYMDRIVE für den Außendienst
Ergebnisse von Anwendern zeigen den Erfolg, der mit CAYMDRIVE erzielt werden kann. So verzeichnete beispielsweise ein IT-Hardwarehersteller bis zu 5 Besuche mehr pro Tag bei der Akquise von neuen IT-Systemhäusern und Fachhändlern. Außendienstmitarbeiter berichten von völlig neuen Geschäftskontakten, die auf ihrer täglichen Strecke liegen. In der Folge führte der Einsatz von CAYMDRIVE zu mehr Neukunden und zu einer höheren Bindung der bestehenden Kunden an das Unternehmen. “Persönlich vorbeischauen, die Firma kurz vorstellen oder eine Informationsmappe hinterlassen, falls der Ansprechpartner nicht da ist, hat eine viel höhere Wertigkeit als ein Brief oder eine Email. Natürlich wirkt sich das auf die Kundenbindung und Neukundengewinnung positiv aus”, ist Florian Fischer überzeugt.

Kaltakquise und “Comfortzone”
CAYMDRIVE sieht die Kaltakquise als integralen Bestandteil der Außendiensttätigkeit und stellt dem Außendienstmitarbeiter dafür ein effektives Werkzeug zur Verfügung. Gleichzeitig holt CAYMDRIVE den Außendienstmitarbeiter aus seiner “Comfortzone”. “Mit “Comfortzone” ist gemeint, dass bestehende “nette” Kunden gerne besucht werden, während “schwierige” Kunden oder ganz unbekannte Kontakte eher gemieden werden”, erläutert Fischer die Problematik im Außendienst. “Hat der Außendienstmitarbeiter immer wieder neue Adressen in seiner Nähe auf dem Schirm, wird er auch eher dazu bereit sein, diese zu besuchen.”

Marketingkampagnen schnell und gezielt durchführen
CAYMDRIVE ist auch das ideale Tool, um schnell auf Aktionen der Mitbewerber zu reagieren. Plant der Wettbewerber beispielsweise eine Mailing-Aktion in seinem Vertriebsgebiet, kann mit CAYMDRIVE schnell und gezielt eine eigene Marketingkampagne gestartet werden. Der Außendienst setzt sich mit der CAYMDRIVE-App ins Auto und fährt die relevanten Adressen effizient ab. Genauso wirkungsvoll ist der Einsatz von CAYMDRIVE für die Neueinführung von Produkten. Die interessanten Adressen – vom Unternehmen selbst bereit gestellt oder hinzu gekauft – in CAYMDRIVE eingespielt und der Außendienstmitarbeiter kann losfahren und das neue Produkt persönlich vorstellen.

“Keep-it-simple”-Philosophie
Das Vertriebstool von CAYMDRIVE ist per Plug”n”Play dank der “FastStart”-Methode sofort einsetzbar. Dank des modularen Aufbaus und der Verwendung von Standardkomponenten lässt sich die CAYMDRIVE-Lösung leicht auf die jeweiligen Bedürfnisse des Unternehmens anpassen. Die Easy-to-use-Anzeigefunktion erschließt sich dem Benutzer von alleine, so dass aufwändige Mitarbeiter-Schulungen nicht notwendig sind. Neben der Bereitstellung von vorkonfigurierter Hard- und Software sowie dem Einkauf und der Validierung der Adressen unterstützt CAYMDRIVE die Unternehmen auch beim konzeptionellen Einsatz des Tools und bei der Gestaltung von speziell für die Kaltakquise aufbereiteten Informationsunterlagen. CAYMDRIVE ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich und wird von der ProzessPiraten GmbH vertrieben.

Über die ProzessPiraten
Durchziehen statt beraten. Die ProzessPiraten sind Marketingtaktiker und generieren neue Potentiale und Mehrwerte. Wir lösen die anstehenden Marketingaufgaben schnell, inhaltsorientiert und selbständig. Unsere Kunden sind Mittelständler, die Einzelprojekte oder komplette Marketingbelange professionell gesteuert und realisiert sehen wollen. Schnell. Unmittelbar. Ressourcenschonend an-statt kräfteraubend. Viele der rund 20 Kunden nutzen zudem das Netzwerk von rund 40 Kolleginnen und Kollegen an sieben Standorten in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die ProzessPiraten bestehen seit 2009 und sind eine Ausgründung der Projekt:Agentur Heimpel Braunsteffer GmbH, Ulm sowie der Press’n’Relations GmbH, Ulm.
Weitere Informationen finden Sie unter www.prozesspiraten.com.

Kontakt:
ProzessPiraten GmbH
Florian Fischer
Magirusstr. 33
89077 Ulm
0172 4488867
ffischer@caymdrive.de
http://www.caymdrive.com