Kurz vor dem Start: IMEX 2011 mit weiteren neuen Angeboten

Kurz bevor die Messe “IMEX – incorporating Meetings made in Germany – the worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events” am 24. Mai in Frankfurt ihre Tore öffnet, verkünden die Organisatoren neue Entwicklungen. So steigt die Zahl der Aussteller und geladenen Einkäufer (Hosted Buyer) weiter an. Neue Online-Tools erleichtern den Kontakt zwischen Ausstellern, Einkäufern und Besuchern.

Frankfurt am Main, April 2011. Unter den größten internationalen Hotelgruppen und den 20 neuen Hosted Buyer Gruppen auf der IMEX 2011 befinden sich einige neue Unternehmen mit außergewöhnlich hoher internationaler Kaufkraft: So wird zum Beispiel Merck Global Meetings, ein Unternehmen mit jährlichen Ausgaben für Meetings und Events von rund 700 Millionen US-Dollar, auf der IMEX vertreten sein. Zum ersten Mal werden auch Einkäufer des Associations Conference Forum (AC Forum) an der Messe teilnehmen, die einige der größten Kongresse weltweit organisieren.
Auch die Anzahl amerikanischer Einkäufer ist gegenüber 2010 gestiegen. Grund dafür ist die Einführung der IMEX America, die im Oktober zum ersten Mal stattfinden wird, sowie neue Verbandspartnerschaften. So ist zum Beispiel die International Association of Exhibitons and Events (IAEE) neuer Partner der IMEX. Auch SportAccord, die Dachorganisation für alle olympischen und nicht-olympischen internationalen Sportverbände mit weltweit 104 Mitgliedern, wird in diesem Jahr in Frankfurt vertreten sein. Insgesamt erwartet die IMEX 2011 mehr als 3.870 geladene Einkäufer – eine Rekordzahl.
Ausstellerresonanz
IMEX hei?t jedes Jahr Hunderte von neuen ausstellenden Firmen aus aller Welt willkommen, so auch wieder zur IMEX 2011. Einige der neuen Aussteller auf der Messe sind Oberoi Hotels & Resorts, ide Balearen, H10 Hotels aus Spanien, Gdansk Convention Bureau, Malla Travel & Trek Services Nepal und Dragonfly Africa. Neue Stände kommen auch aus dem Technologiebereich wie Getyoo, Power Vote and Eventsforce während die Aussteller Lettland, Riga Tourism Development Bureau, Hyatt Hotels, Costa Rica and Lithuania Tourism Association dieses Jahr zur IMEX zurückkehren. Besondere Freude macht die Rückkehr von Armenien, die sich nach der Teilnahme im IMEX Wild Card Program 2008 entschieden haben 2011 mit einem eigenen Stand vertreten zu sein.
Eine ganze Reihe von Ausstellern hat zudem dieses Jahr ihre Präsenz durch grö?ere Stände verstärkt. Unter diesen befinden sich Thailand, Paris, Moscow, Ungarn, Niederlande, Schweiz, Boston, Poznan in Polen, Mandarin Oriental Hotels, Corinthia Hotels, Arosa Hotels, Air Charter und Compagnie du Ponant Kreuzfahrt.
Neue Applikationen und Social Media Plattformen
Zu den weiteren Fortschritten der preisgekrönten Fachmesse zählen eine Reihe von Applikationen und Social Media Plattformen. Sie sollen vor, während und nach der Messe Geschäftsabschlüsse und das Networking von Käufern und Ausstellern unterstützen.
Eine neue Handy-Applikation, die in Partnerschaft mit Meeting Professionals International (MPI) entwickelt wurde, ermöglicht iPhone-, Blackberry- und Android Smartphone-Nutzern den Zugang zu zusätzlichen Informationen über die Messe. Außerdem haben die Nutzer direkten Zugriff sowohl auf ihre IMEX Online-Terminkalender als auch auf die Social Media Plattformen der IMEX. Die Organisatoren haben außerdem QR-Codes entwickelt (“2-D Codes”, “mobile Tags”). Mit ihrer Hilfe machen die Organisatoren Messeteilnehmer auf anstehende Events und Seminare aufmerksam und veröffentlichen die Informationen auf speziellen Tafeln in den Hallen. Die Codes sind einfach zu bedienen und die meisten Smartphone-Benutzer können einen kostenlosen QR-Reader direkt bei ihrem Anbieter oder in App-Stores herunterladen.
Zur Unterstützung von Geschäftsabschlüssen sind neue Gruppentermine für alle geladenen Einkäufer und Besucher zugänglich. Zudem können Hosted Buyer gezielt über die IMEX-Website per E-Mail angesprochen werden.
Eine weitere neue Initiative ist die ausgeweitete Partnerschaft mit dem Online-Unternehmen i-Meet. Alle registrieren Aussteller, Hosted Buyer und Besucher haben die Möglichkeit, das internationale Social Networking Portal für den professionellen Kontaktaustausch und die Kommunikation mit Gleichgesinnten und Dienstleistern im Vorfeld der Messe zu nutzen.
Dank der Unterstützung durch die Stadt Frankfurt und die Rhein-Main-Region haben alle geladenen Einkäufer in diesem Jahr außerdem freien W-LAN-Zugang in den Hallen.

Programme zur Weiterbildung
Die Vielfalt der Fortbildungen und Seminare auf der IMEX wird jedes Jahr weiter ausgebaut. Damit werden die Teilnehmer der Messe dazu eingeladen, nicht nur an der IMEX teilzunehmen, sondern dort ihr Bestes zu geben. Im Rahmen einer Partnerschaft der Messe mit Meetings Mindset®, haben Besucher zum Beispiel Zugang zu einem neuen Online Performance Centre, das am 11. April gestartet wird. Hier können sie ihre messbaren Ziele für die Messe festlegen und erhalten Tipps, wie sie diese Ziele am besten erreichen.
Meetings Mindset® ist auf der Messe zudem mit einem eigenen Stand vertreten. Hier bietet das Unternehmen kostenloses Gehirntraining an und gibt praktische Tipps zur Verbesserung der Performance bei Meetings. Außerdem wird es ein zugehöriges englischsprachiges Seminar geben mit dem Titel “Are you in the Meetings Mindset?”. Die IMEX-Organisatoren werden außerdem den Einsatz von Duft zur Verbesserung der Lernleistung und der Konzentration testen, indem sie eine Duftmaschine in einem der Seminarräume installieren.
Die diesjährige Messe bietet Besuchern, geladenen Einkäufern und Ausstellern eine Auswahl von 80 verschiedenen deutsch- und englischsprachigen Seminaren an. Alle sind kostenlos und können ohne vorherige Anmeldung besucht werden (das vollständige Programm ist abrufbar unter http://www.imex-frankfurt.com/eventsandseminars.php). Neben neuen Kurzprogrammen, die wichtiges Basis-Wissen zur Geschäftspraxis der Veranstaltungsbranche für kleine Gruppen in den Messehallen bieten, veranstaltet die tmf dialogmarketing GmbH besonders für Austeller drei 20-minütige Marketing Power Sessions. Die kurzen, intensiven Lehrgänge wurden entworfen, damit auch das Standpersonal der Aussteller an kurzen Fortbildungen teilnehmen kann, ohne dabei die Aufgaben auf der Messe zu vernachlässigen.
Im Hinblick auf die starke Beteiligung an der IMEX in Frankfurt, sagt Ray Bloom, Chairman der IMEX Group: “Wir haben weiter darauf hingearbeitet, sowohl unser Hosted Buyer Programm auszubauen als auch – und das ist sehr wichtig – immer mehr Einkäufer besonders hochwertiger und kaufkräftiger Unternehmen anzuziehen. Mit jedem Jahr verändert sich der globale Markt und es entstehen ständig neue Nischen und Branchen. Wir arbeiten eng mit Vermittlern auf der ganzen Welt zusammen, um sicherzustellen, dass die IMEX jedes Potenzial, das diese Märkte bieten, ausnutzt. Überdies investieren wir weiterhin in Technologien, die Kommunikation und Geschäftsbeziehungen zwischen den Ausstellern und den Einkäufern erleichtern. Wir müssen sowohl die Partnerschaften in der Branche ausbauen und vertiefen als auch die Bedeutung und den Themenbereich unserer Bildungsangebote ausweiten. Wie bereits gesagt, ist die IMEX so viel mehr als nur eine Messe – und das ist der Grund, warum Tausende aus unserer Branche nicht im Traum daran denken würden, sie zu verpassen. Sie wissen, dass sie sich das nicht leisten können.”

Die nächste “IMEX – incorporating Meetings made in Germany, the worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events”, findet vom 24. bis 26. Mai 2011 in Halle 8 der Messe Frankfurt statt. Registrierung unter http://www.imex-frankfurt.com/register.php

? Die IMEX wird organisiert von Ray Bloom und Paul Flackett in Zusammenarbeit mit dem GCB German Convention Bureau e.V. Informationen zur GCB sind abrufbar unter.
? Alle IMEX Pressemeldungen sind abrufbar unter http://www.imex-frankfurt.com/press.php
? Hochauflösendes Bildmaterial ist verfügbar über http://www.imex-frankfurt.com/imexphotos.html
? Statistiken zu Besuchern und Einkäufern sind erhältlich über http://www.imex-frankfurt.com/stats.html
? Die IMEX und ihr Chairman Ray Bloom wurden mit dem “Corporate Order of Skal Merit 2010” ausgezeichnet.
? Im Jahr 2009 war die IMEX für den “AEO Sustainable Initiative of the Year Award” und den “UFI (the Global Association of the Exhibition Industry) Best Innovative Web-based Application for Exhibitors Award” nominiert. IMEX wurde bereits mit dem “AEO Trade Show of the Year Award” und dem “AEO Best Visitor Experience – Trade Show Award” ausgezeichnet.
? Die IMEX Group hat im Oktober 2009 die “IMEX America – America”s worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events” ins Leben gerufen. Sie findet erstmals im Sands Expo and Convention Center des Venetian/Palazzo in Las Vegas vom 11. bis 13. Oktober 2011 statt.
? IMEX bei Twitter (IMEX Frankfurt und IMEX America), in LinkedIn (IMEX Frankfurt und IMEX America) sowie in Facebook (IMEX Frankfurt und IMEX America).

Medienkontakt: C&C Contact&Creation, Nuray Güler,
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt, Tel. 069-96366829, Fax 069-96366823,
E-Mail imex@cc-pr.com, Internet.

Eine der führenden Kommunikations-Agenturen in der Tourismus, Airline- und Hotel-Industrie hat über 30 Kunden unter Vertrag: Dazu gehören Fleming’s Hotels, B&B Hotels, zahlreiche Länder-Kunden wie Zypern und Ungarn sowie Reiseveranstalter wie FIT Reisen und Aldiana. Für Rückfragen und Fotos wenden Sie sich bitte an: C & C Contact & Creation GmbH, Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 963 668 – 17, Fax: 069 / 963 668 – 22, team@cc-pr.com

C&C Contact & Creation GmbH
Nuray Güler
Paul-Ehrlich-Straße 27
60596 Frankfurt am Main
n.gueler@cc-pr.com
069/963 668 29
http://www.cc-pr.com