Lemocin ab Januar in der Familien-Packung erhältlich

Lemocin ab Januar in der Familien-Packung erhältlich

Lemocin Familien-Packung

München, im Dezember 2012 – Von den Enkelkindern bis zu den Großeltern: Bei unangenehmen Halsschmerzen helfen die Lemocin Lutschtabletten mit ihrer effektiven Dreifach-Wirkstoff-Kombination der ganzen Familie. Ab Januar ist sowohl die 20-Stück als auch die 50-Stück Packung in einem neuen Design erhältlich. Zusätzlich erhält die große Verpackung, die sich ideal zur Bevorratung der Hausapotheke eignet, die Aufschrift “Familien-Packung”.

Dank ihrer einzigartigen Wirkstoff-Kombination bestehend aus drei Bausteinen lindern die Lemocin Lutschtabletten Halsschmerzen und Schluckbeschwerden sanft:

– Cetrimoniumbromid wirkt antiseptisch und bekämpft Keime bereits bei den ersten Anzeichen von Halskratzen. So kann eine Verschlechterung der Halsschmerzen verhindert werden.
– Das Lokalanästhetikum Lidocain wirkt schmerzlindernd.
– Tyrothricin wirkt antibakteriell und kann so einer zusätzlichen Infektion mit einem anderen Erreger, einer so genannten bakteriellen Sekundärinfektion, vorbeugen.

Ab Januar sind die Lemocin Lutschtabletten in der neuen Verpackung zum familienfreundlichen Preis in der Apotheke erhältlich. Die Familien-Packung mit 50 Tabletten eignet sich ideal für die Bevorratung der Hausapotheke. So haben Familien schon bei den ersten Anzeichen von Halsschmerzen genügend Lemocin Lutschtabletten parat.

Die Marke Lemocin bietet für verschiedene Halsschmerzen eine Lösung: Neben dem Klassiker Lemocin gibt es die stärkeren Lutschpastillen Lemocin Forte mit Benzocain. Bei akuten Halsschmerzen betäuben sie den Schmerz direkt. Die zusätzliche Anwendung der Lemocin CX Gurgellösung vor dem Schlafengehen verhindert die Vermehrung von Keimen im Mund- und Rachenraum nachhaltig.

Mehr Informationen gibt es unter www.lemocin.de.www.lemocin.de

Über Novartis
Novartis bietet innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften auf der ganzen Welt einzugehen. Novartis hat ihren Sitz in Basel (Schweiz) und verfügt über ein diversifiziertes Portfolio, um diese Bedürfnisse so gut wie möglich zu erfüllen – mit innovativen Arzneimitteln, ophthalmologischen Produkten, kostengünstigen generischen Medikamenten, Impfstoffen und Diagnostika zur Vorbeugung von Erkrankungen, rezeptfreien Medikamenten und tiermedizinischen Produkten. Novartis ist das einzige global tätige Unternehmen mit führenden Positionen in diesen Bereichen. Im Jahr 2011 erzielten die fortzuführenden Geschäftsbereiche des Konzerns einen Nettoumsatz von USD 58,6 Milliarden. Der Konzern investierte rund USD 9,6 Milliarden (USD 9,2 Milliarden unter Ausschluss von Wertminderungen und Abschreibungen) in Forschung und Entwicklung. Die Novartis Konzerngesellschaften beschäftigen rund 126.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vollzeitstellenäquivalente) in über 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.novartis.de.

Kontakt:
Novartis Consumer Health
Daniela Sommer
Zielstattstraße 40
81379 München
089 7877-329
daniela.sommer@novartis.com
http://www.novartis-consumerhealth.de

Pressekontakt:
Edelman GmbH
Miriam Münch
Niddastraße 91
60329 Frankfurt am Main
069 756199-66
miriam.muench@edelman.com
http://www.edelman.com