Nokia N9 in den Startlöchern

Nokia arbeitet derzeit fieberhaft an der Fertigstellung seines nächsten Smartphone-Hits. So wurde jetzt das Nokia N9 in Singapur vorgestellt, damit Verbraucher einen ersten Eindruck von Nokias neuem Zögling bekommen konnten. Das N9 wird über einen 1-GHz-Prozessor verfügen, der für eine schnelle und reibungslose Performance sorgen soll. Betriebssystem soll dabei MeeGo sein, an dem Nokia nun anscheinend doch noch festhält. Das Display misst 3,9 Zoll und hat eine Auflösung von 854 x 480 Pixel. Hinzu kommen HSPA, WLAN, Bluetooth 2.1, NFC-Unterstützung und ein interner Speicher von wahlweise 16 oder 64 GB. Die Kamera knipst mit 8 Megapixeln und nimmt Videos mit 720p auf. Um das Smartphone und vor allem das Display möglichst robust zu halten, kommt Gorilla-Glas zum Einsatz.
Von den technischen Voraussetzungen her macht das N9 also so einiges her, auch wenn es nicht in die Riege der Highend-Handys wie dem Samsung Galaxy S2
(http://preisvergleich.getprice.de/preisvergleich/getprice2005/Produkte/309222.html)
oder dem HTC Sensation fällt, da auf ein übergroßes Display und einen besonders leistungsstarken Dual-Core-Prozessor verzichtet wurde. Vor allem mit der Software will Nokia die User auf seine Seite bringen. Der Hersteller verzichtet bei seinem Neuling auf eine mechanische Taste an der Vorderseite, so dass der Startbildschirm aus einer beliebigen Anwendung über eine Wischgeste vom Rand aus erreicht wird. Nokia verspricht sich davon eine schnellere und flüssigere Bedienung, die zügig zwischen Programmen, Anwendungen und Prozessen wechseln lässt. Das Nokia N9 wird zudem mit Ovi Maps ausgeliefert, mit dem User kostenlos weltweit navigieren können. Weiterhin soll das N9 als erstes Smartphone Surround Sound über Kopfhörer anbieten.
Veröffentlichungsdatum und Preis für Deutschland stehen bisher noch nicht fest, allzu lange wird Nokia mit einer Ankündigung sicherlich jedoch nicht mehr warten, wenn man den fortgeschrittenen Zustand des N9 berücksichtigt.
GetPrice.de ist ein Angebot der Heidjann GmbH & Co.KG. Seit 2000 werden dort intelligente Agenten entwickelt, die für den Verbraucher nach dem besten Preis für das gewünschte Produkt suchen. Der kostenlose Service für den Kunden wurde unter anderem von der Stiftung Warentest wegen seiner zuverlässigen Produktsuche empfohlen und bekam von der Zeitschrift PC Praxis die Testnote “sehr gut”. Unter der Marke GETPRICE existieren derzeit Preisvergleiche in Deutschland, USA und Australien. Weitere Informationen unter www.getprice.de.

Heidjann GmbH & CO. KG
Jörg Heidjann
Nottebohmstr. 6
48145 Münster
presse@heidjann.de
0251-1332690
http://www.getprice.de