Rademacher beim Smart Home Forum auf der CeBIT

Fachvortrag über die Möglichkeiten der funkgesteuerten Hausautomation

Rademacher beim Smart Home Forum auf der CeBIT

Die intelligente Heimvernetzung ist ein großer Branchentrend und vielversprechender Wachstumsmarkt, dem die CeBIT in diesem Jahr zum zweiten Mal eine eigene Plattform widmet. Mit dabei beim Smart Home Fachforum am 8. März ist die Rademacher Geräte-Elektronik GmbH & Co. KG, Spezialist für innovative Hausautomation: In Halle 8 thematisiert Ralf Kern, Chief Technical Officer bei Rademacher, als Referent des offenen Herstellerkonsortiums Z-Wave Alliance die Technologien und Anwendungsbereiche einer modernen Heimvernetzung und die Vorteile des mobilen Steuerungssystems HomePilot®.

Unter dem Titel “Rademacher HomePilot – anwendungsübergreifende Smart Home-Lösungen dank proprietärem und offenem Funkprotokoll” beleuchtet Ralf Kern die aktuellen Markt- und Technologietrends im Bereich Hausautomation. Dabei geht er auch auf die vielfältigen Fragestellungen ein, die sich bei der Auswahl einer Hausautomationslösung ergeben können – beispielsweise, wie der Service aussieht, wenn nicht alles aus einer Hand kommt. Darüber hinaus beantwortet Kern Fragen wie die nach den wesentlichen Auswahlkriterien für das zum Gebäude und dem individuellen Bedarf passende Funksystem. Stichworte wie Komfortzugewinn, Sicherheit und Barrierefreiheit ebenso wie Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bringen dabei die große Bandbreite der Anforderungen an eine zukunftsfähige Steuerungslösung auf den Punkt. Hinzu kommt seitens der Verwender der Wunsch nach einer einfachen Konfiguration und Bedienung, nach akzeptablen Anschaffungskosten und der Möglichkeit, das System auch in bestehenden Gebäuden nachrüsten und langfristig erweitern zu können.

Mit der mobilen Haussteuerung HomePilot erfüllt Rademacher all diese Anforderungen, macht die Hausautomation für jedermann zugänglich und bietet zudem Service aus einer Hand. Für die Bedienung sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig. Ohne aufwändige Schulung kann der Fachhandwerker das System in wenigen Schritten einfach per Plug”n”Play installieren und auch im täglichen Gebrauch treten für den Anwender dank der einfachen, intuitiven Bedienung keine Probleme auf. Auf Basis zweier bidirektionaler Funksysteme mit Routing im 433Mhz- sowie im 868Mhz-Band garantiert HomePilot jederzeit zuverlässig die optimale Funkabdeckung in Gebäuden. Über das proprietäre Funksystem DuoFern und die offene Z-Wave-Funktechnologie für zusätzliche Anwendungen lassen sich Beleuchtung, Rollladen, Screens und Sonnenschutz, Heizung, Sicherheitsfunktionen und viele weitere Anwendungen automatisieren. Die Steuerung erfolgt entweder lokal über Handsender oder PC oder ortsunabhängig über eine intuitiv zu bedienende Smartphone-App.

Über die Rademacher Geräte-Elektronik GmbH & Co.KG
Der Name Rademacher steht von jeher für fortschrittliche Technologien und Produktentwicklungen, die dem Markt entscheidende Impulse gegeben haben. Vom automatischen Gurtwickler Anfang der 80er Jahre, mit dem heute Millionen von Haushalten ausgestattet sind, über den elektronischen Rohrmotor für die Rollladenautomation bis zum ersten “echten” KNX-Rohrmotor, der ohne Aktor direkt an die Busleitung angeschlossen wird – alle Innovationen des Unternehmens sind am Standort Rhede im Münsterland entwickelt worden. Heute ist Rademacher anerkannter Technologieführer im Bereich Rollladen- und Hausautomation und bietet verschiedenste elektronische Lösungen für Komfort und Sicherheit rund ums Haus. Bekannte Produktlinien bei Antrieben und Steuerungssystemen für Rollläden, Markisen und Garagentore sind u.a. RolloTron®, RolloTube®, RolloPort®, RolloHome¬Control®, RolloSolutions® und HomePilot®. Sämtliche Rademacher-Produkte werden in Deutschland hergestellt und sind hauptsächlich im Fachhandel erhältlich.

Kontakt
Rademacher Geräte-Elektronik GmbH
Peggy Losen
Buschkamp 7
46414 Rhede / Westfalen
02872 – 933-137
peggy.losen@rademacher.de
http://www.rademacher.de

Pressekontakt:
becker döring communication
Tanja Göbel
Kaiserstraße 9
63065 Offenbach
069 – 4305214-16
t.goebel@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com