Rundum vollwertig, trotzdem erschwinglich: Ein Pflegebett L4 bei HMMso Pflegebetten-24.de

Älter werden – oft ein teurer Spaß bei geringer Rente und kleinem Budget. Gleichzeitig steigen die Ansprüche an medizinische Versorgung und Mobilität: Jede Ausgabe will gut überlegt sein. Mit dem L4 stellt HMMso auf Pflegebetten-24.de ein bezahlbares, aber voll bedürfnisgerechtes Pflegebett der Einsteigerklasse für Senioren und Menschen mit Handicap vor.

Rundum vollwertig, trotzdem erschwinglich: Ein Pflegebett L4 bei HMMso Pflegebetten-24.de

Pflegebett L4 – leicht, robust, versiert

Das Sanitätshaus aus Wedel, Schleswig-Holstein, legt allen, die mit dem Cent rechnen müssen, das Pflegebett L4 ans Herz, das mehr als nur ein Krankenbett sein will. Natürliche Materialien und ein Lattenrost aus Holzlamellen = ein Pflegebett in wohnlicher Optik. Damit geschwächte Personen nicht aus dem Bett fallen, besitzt dieses Seniorenbett beidseitig integrierte, besonders hohe Seitengitter. Variabel verstellbar und verdrehsicher, sind diese Gitter nur zu sehen, wenn sie gebraucht werden.

Individuelle elektrische Einstellungen von Rücken- und Oberschenkelelement sorgen für rückenschonendes, schmerzfreies Ruhen und Schlafen. Die variable viergeteilte Liegefläche ist zweimotorisch von 40 bis 80 cm in der Höhe verstellbar – bei 150 W Leistungsaufnahme. Diese Motoren funktionieren fast geräuschlos und zuverlässig ohne Trafogebrumm. Angenehm auch die Handbedienung über Großtasten mit integrierter Sperrfunktion. Ein geprüftes Sicherheitssystem trennt dieses Krankenbett allpolig vom Stromnetz, wenn die Handbedienung nicht genutzt wird; der Standby-Verbrauch ist gering.

Sehr robust, steht das Pflegebett L4 steht auf vier leicht manövrierbaren Laufrollen, die sich einzeln feststellen lassen und mit Bremsvorrichtung ausgestattet sind. Ja, der Akzent liegt hier auf leicht, denn L in L4 steht herstellerseitig für Leichtgewicht. Dieses Pflegebett, das für den Transport zerlegt werden kann, wiegt leer nur 90 kg, aber stemmt ein Patientengewicht bis 150 kg. Unkompliziert im Handling, können auch es Einzelnpersonen einfach aufbauen und schnell zerlegen – die Montage erfolgt per Stecksystem.

Das günstige Krankenbett – Liebling der Kassen?

Dieses Pflegebett, Hilfsmittel nach Hilfsmittelkatalog, ist ein vielseitiges, benutzerfreundliches Bett für die Pflege im eigenen Heim, das die Eigenständigkeit Betroffener erhalten möchte. Auch in stationärer Pflege wird es als Krankenbett mit durchdachtem Konzept gern eingesetzt, wo es die Pflegekraft entlastet: Die Höhe der Liegefläche kann Körpergröße und Arbeitsvorgang angepasst, Kopf- und Fußteil ohne Kraftaufwand verstellt werden.

Krankenkassen verlangen zunehmend kostengünstige, reklamationsfreie Produkte. Insofern scheint das L4 wie gemacht für den Fallpauschaleneinsatz. Ein paar Zahlen: Von 2,34 Millionen Pflegebedürftigen wurden schon 2009 1,62 Millionen in den eigenen vier Wänden versorgt, Tendenz steigend. Insofern beschäftigt sich der Gesetzgeber weiter damit, die Situation pflegender Angehöriger zu verbessern.

Was man sonst noch braucht: Zubehör

Ein Bettgalgen (Aufrichter mit Haltegriff) ist hier mit im Paket, aber dieses Pflegebett wird ohne Matratze geliefert. Auf Pflegebetten-24.de steht ein breitgefächertes Sortiment ergonomischer Spezialmatratzen von Inkontinenz bis Dekubitus bereit. Passende Nachtschränke, ebenso einfach in der Handhabung wie das Pflegebett L4, lassen – gut zugänglich und funktional – schnell alle persönlichen Dinge erreichen. Selbstredend präsentieren sich neben dem L4 auch weitere geschmackvolle Seniorenbetten und wohnliche, bezahlbare Pflegebetten sowie Hebepflegerahmen mit elektrisch verstellbarem Lattenrost: Sie rüsten das vertraute (Doppel-)Bett kostengünstig und unkompliziert, aber sehr solide zum vollwertigen Pflegebett auf. Neugierig? Der komplette Bettenkatalog steht auf Pflegebetten-24.de zum Download bereit.

HMMso: Service weiter optimieren

“Pflegebetten spärlich verpackt bei Regen am Straßenrand abstellen und abhauen, einfach nicht auf Mails reagieren oder Liefertermine platzen lassen, das gibt es bei uns nicht.” Oppel setzt auf funktionierende Kommunikation und fruchtbaren Austausch mit seinen Kunden, damit alles wie vereinbart klappt. Bei HMMso hat es inzwischen Tradition, ein offenes Ohr für Bedürfnisse, aber auch Fragen zu Ausstattung und technischen Details zu haben. Oppel: “Zwar kennen wir uns dank langer Erfahrung in der Vor-Ort-Versorgung fachlich gut aus, aber der Kunde schläft in diesen Betten – er ist der Experte. Läuft etwas nicht rund, sind wir offen für Kritik. Wie sollen wir sonst noch besser werden?” Und fordert dazu auf, den Pflegebett- und Seniorenbettberater gleich persönlich anzurufen …

Bildrechte: Burmeier

HMMso Pflegebetten-24.de bietet eine große Auswahl an Seniorenbetten und Pflegebetten für den anspruchsvollen Kunden an. Eine telefonische Beratung hilft dem Kunden bei dem Einkauf weiter. Auch Matratzen und Nachtschränke stehen im Programm.

Kontakt
HMMso Pflegebetten-24.de
Sven Oppel
in de Krümm 9
22880 Wedel
04103 9654104
info@pflegebetten-24.de
http://www.pflegebetten-24.de

Pressekontakt:
HMM Sven Oppel
Sven Oppel
in de Krümm 9
22880 Wedel
04103 9654104
info@handicap-shop.com
http://www.handicap-shop.com