Tag Archives: follower

Allgemein

Influencer marketing in the DACH region on track to become a billion euro industry

* Goldmedia publishes landmark study on the volume of influencer marketing in the DACH region
* The influencer marketing market in the DACH region is expected to net nearly BEUR 1 (MEUR 990) by 2020, according to Goldmedia forecast

Influencer marketing in the DACH region on track to become a billion euro industry

© Goldmedia 2018, net revenue Influencer Marketing 2017-2020, region DACH

Berlin, August 07, 2018. Influencer marketing has become one of the most important areas of activity for marketers in the digital sphere and is about to evolve into a billion euro market in Germany, Austria and Switzerland (DACH), a new study by German management consulting firm Goldmedia shows. According to the report, around 30,000 German-speaking Instagrammers, YouTubers, etc. were active in the DACH region in 2017 and generated a total net revenue (monetary and non-monetary) of MEUR 560. Over the next few years, the market is likely to experience annual growth of 20% and generate nearly BEUR 1 by 2020. Influencer marketing is therefore no longer considered to be a marketing trend; it has now become mainstream.

If professionalization within the industry continues and overall macroeconomic development in the Eurozone remains stable, then the influencer marketing market could be valued at more than MEUR 800 in Germany alone by 2020. This would then amount to one sixth of the net revenue generated via TV advertising in Germany.

These are some of the results revealed by the new market study „Influencer Marketing in the DACH Region: Market Structure, Size and Future Outlook“ conducted by Goldmedia www.Goldmedia.com, a research and management consulting group based in Germany. The study provides the first authoritative and detailed analysis of the market for influencer marketing in the DACH region.

++ Influencers generate most of their revenue on YouTube and Instagram

The Goldmedia study focuses on primary personal influencers who have at least 10,000 followers on their social media profiles. These influencers“ sources of income are diverse: in addition to receiving direct payment for sponsored photos, videos or stories, influencers also receive both monetary and non-monetary rewards, such as payments from affiliate programs, free samples of products, invitations to events, travel allowances etc. However, direct monetary compensation that influencers receive for sponsored posts is by far the predominant source of revenue.

Instagram and YouTube are the most important social media platforms for influencers, with more than half of the total revenue from sponsored posts being generated via these social media platforms (see chart below).

++ The market needs to see professionalisation in terms of stakeholder roles and standards

Influencer marketing has left the experimental phase and has instead become an integral part of an increasing number of organisations“ marketing activities. However, the parties and processes involved need to undergo further professionalisation in order to ensure sustainable market growth. This includes, but is not limited to, the influencers themselves. For example, influencers should focus on one field of interest instead of cooperating with organisations from many different industries. Furthermore, promotional content on influencers“ channels needs to be delineated more clearly and consistently, otherwise influencers risk losing their most important assets: authenticity and trustworthiness.

(The German version of this press release was published in March 2018.)

Source: Study „Influencer Marketing in the DACH Region: Market Structure, Size and Future Outlook“
This study concerning influencer marketing in Germany, Austria and German-speaking Switzerland provides market figures and forecasts for the years 2017 to 2020. It is based on an extensive scenario analysis which relies on social media analytics data, information from 1,000+ influencers and in-depth interviews with industry professionals. The market volume reported comprises all monetary and non-monetary revenue streams. The study also features a detailed description of the market structure and its players, and influencers are also categorised. Different social media channels and revenue sources are analysed in terms of relevancy for influencer marketing and success. Growth drivers are also identified.

For further information and to purchase the study, please visit: https://www.goldmedia.com/en/publications

Goldmedia is a research and management consulting group with a focus on media, entertainment and telecommunications. Goldmedia has been helping national and international clients to face challenges relating to digital transformation since 1998. Business activities include consultancy services, research, political analysis and advising staff. Goldmedia has offices in Berlin and Munich. For further information, please visit our website www.Goldmedia.com

Company-Contact
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
Phone: +49-30-246 266-0
Fax: +49-30-246 266-66
E-Mail: info@Goldmedia.de
Url: http://www.Goldmedia.com

Press
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
Phone: +49-30-246 266-0
E-Mail: Presse@Goldmedia.de
Url: http://www.Goldmedia.com

Allgemein

Influencer Marketing auf dem Weg zum Milliardenmarkt

Goldmedia-Studie ermittelt erstmals Marktumsätze für Influencer Marketing in der DACH-Region

Influencer Marketing auf dem Weg zum Milliardenmarkt

© Goldmedia 2018, Umsätze Influencer Marketing 2017-2020, Region DACH

* 30.000 deutschsprachige digitale Meinungsführer erzielten 2017 bereits Umsätze in Höhe von 560 Mio. EUR
* Bis 2020 wird der Influencer Markt laut Goldmedia-Prognose auf knapp eine Mrd. EUR (990 Mio. EUR) in DACH anwachsen

Berlin, den 20. März 2018. Influencer Marketing entwickelt sich zur festen Größe im digitalen Marketing: Rund 30.000 deutschsprachige Instagrammer, YouTuber & Co. gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Insgesamt erzielten die Influencer im Jahr 2017 Nettoerlöse (monetär und nicht-monetär) in Höhe von rund 560 Millionen Euro. Doch die Entwicklung geht weiter: Nach Goldmedia-Prognoserechnung wird der Markt für Influencer Marketing in der DACH-Region jährlich um rund 20 Prozent zulegen und damit 2020 bereits an der Milliardengrenze kratzen. Aus dem Trend wird Mainstream.

Setzt sich die Professionalisierung der Branche fort und bleibt die positive gesamtwirtschaftliche Entwicklung stabil, wird das Marktvolumen für Influencer Marketing allein in Deutschland bis 2020 auf über 800 Millionen Euro anwachsen. Damit würde Influencer Marketing auf knapp ein Sechstel der TV-Werbeumsätze (Netto) steigen.

Dies sind Ergebnisse der aktuellen Marktstudie „Influencer Marketing in the DACH Region: Market Structure, Size and Future Outlook“ der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia ( www.Goldmedia.com), mit der erstmals eine valide Analyse zur Marktgröße von Influencer Marketing im deutschsprachigen Raum vorliegt.

Influencer erzielen die höchsten Erlöse auf YouTube und Instagram

Als Influencer werden in der Studie digitale Meinungsführer in sozialen Medien mit mindestens 10.000 Followern gefasst. Deren Erlösquellen sind vielfältig: Neben der direkten Bezahlung für gesponserte Fotos, Videos oder eine Story gibt es für Influencer diverse andere monetäre und nicht-monetäre Einnahmeformen. Dazu zählen Umsatzbeteiligungen im Rahmen von Affiliate Marketing-Vereinbarungen mit Werbungtreibenden oder auch kostenfrei zur Verfügung gestellte Produkte, Reisen etc. Den größten Umsatzanteil erzielen Influencer jedoch mit direkt vergüteten, gesponserten Postings.

Instagram und YouTube sind für Influencer die mit Abstand wichtigsten Social Media-Plattformen. Weit mehr als die Hälfte der Einnahmen durch gesponserte Posts werden hier generiert (siehe Grafik).

Branche braucht Professionalisierung der Akteure und Standards

Influencer Marketing verlässt die Experimentierphase und wird immer mehr zum integralen Bestandteil von Marketingaktivitäten. Für ein kontinuierliches Wachstum der Branche ist jedoch eine weitere Professionalisierung der Akteure und Prozesse notwendig. Dazu gehört auch, dass sich Influencer mit ihren Aktivitäten inhaltlich fokussieren und werbliche Inhalte auf Influencer-Kanälen konsistent kenntlich gemacht werden. Nur so kann das wichtigste Kapital der Influencer erhalten bleiben – ihre Authentizität und Glaubwürdigkeit.

Quelle:
Studie „Influencer Marketing in the DACH Region: Market Structure, Size and Future Outlook“

Die Studie zu Influencer Marketing in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz bietet Marktzahlen und Prognosen von 2017 bis 2020. Diese basieren auf Szenarioanalysen, denen u.a. Social Media Analytics-Daten, Angaben von 1.000+ Influencern sowie Tiefeninterviews mit Branchenexperten zugrunde liegen. Das Marktvolumen umfasst alle monetären und nicht-monetären Erlöse. Darüber hinaus bietet die Studie eine detaillierte Beschreibung der Marktstruktur, seiner Akteure und Prozesse sowie eine Klassifizierung der Influencer. Die Studie analysiert die verschiedenen Erlösquellen im Influencer Marketing, die Bedeutung der einzelnen Social Media-Plattformen und benennt Erfolgs- und Wachstumsfaktoren.
Weitere Informationen und Bestellung: https://www.goldmedia.com/studien

Goldmedia-Newsletter: Sie möchten informiert werden über Goldmedia-News?
http://www.goldmedia.com/aktuelles/newsletter.html

Goldmedia ist eine Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Medien, Entertainment und Telekommunikation. Die Unternehmensgruppe unterstützt seit 1998 nationale und internationale Kunden bei allen Fragen der digitalen Transformation. Dazu bietet Goldmedia ein breites Leistungsspektrum in den Bereichen Consulting, Research, Personal- und Politikberatung. Standorte sind Berlin und München. Weitere Informationen: www.Goldmedia.com

Firmenkontakt
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
+49-30-246 266-66
Katrin.Penzel@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Pressekontakt
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
Presse@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Allgemein

Facebook war gestern – Evulo die neue Plattform für Unternehmenskommunikation

Unternehmen haben jetzt die Möglichkeit, sich als Firstmover bei Evulo zu bewerben

Facebook war gestern - Evulo die neue Plattform für Unternehmenskommunikation

Evolu App in iPhone und Android Version für Unternehmen und Konsumenten

Durch die neuen Richtlinien von Facebook, die bei der Nutzung der Plattform wieder verstärkt soziale Kontakte der User untereinander in den News-Feeds fördern, wird es für Unternehmen zunehmend schwerer sich in den sozialen Netzwerken zu präsentieren und nicht in der Masse unterzugehen. Facebook als Teil der Unternehmenskommunikation ist aufgrund seiner neuen Richtlinien „Geschichte“. Damit steht die Unternehmenskommunikation vor einer Zeitenwende – Evulo ist die Alternative, die zuverlässig, zeitnah und mit verbesserten Möglichkeiten eine deutsche Plattformlösung für Unternehmen anbietet.

Warum Evulo?

Die innovative Plattform „Evulo“ ist die Antwort auf die Entwicklung des Marktes. Sie ermöglicht den direkten Kontakt zu den Konsumenten mit modernster Technologie. Bestehend aus drei Komponenten, einer Datenbank für Konsumenten und Anbieter, die Metadaten auswerten kann; einem webbasierten Tool, in dem die Inhalte eingestellt, Umfragen gestartet und multimediale Inhalte angeboten werden können und einer Applikation für die Konsumenten für iPhone und Android Geräte, deckt sie alle digitalen Prozesse ab.

Die Evulo Software ist unabhängig, fair, programmiert und erfunden in Deutschland und bereits im Literatur- und Medienbereich getestet und etabliert. Unternehmen und Nutzer können transparent nachvollziehen, wo ihre Daten liegen und wie diese eingesetzt werden.

Mit Evulo wird eine eigene Plattform geschaffen, die Inhalte anbietet, den Kunden ermöglicht hinter die Kulissen zu blicken, Markttrends analysiert und mehr Nähe zwischen Produzenten und Konsumenten schafft. Evulo setzt auf Fokussierung und zielgerichtete Ansprache – auf Evulo werden nicht privates Mitteilungsbedürfnis und kommerzielle Botschaften vermischt. Die Kommunikation erfolgt gezielt in Abstimmung mit den Unternehmen und Usern.

Unternehmen haben nun die Möglichkeit, sich bei Evulo zu bewerben und Firstmover auf der neuen Plattform zu werden.

Weitere Informationen unter www.evulo.de

Zu den Initiatoren von Evulo:
Jasmin Wollesen ist Unternehmerin und Visionärin. Schon früh entdeckte sie ihre Affinität im kommunikativen multimedialen Bereich, gründete eigene Unternehmen und informierte sich umfassend über das Marktgeschehen. 2017 verkaufte sie erfolgreich Ihre Anteile an einer Softwarefima für den Immobilienbereich. Parallel baute sie in den letzten zwei Jahren eine intelligente, multimediale Softwarelösung für die bessere Kommunikation zwischen Anbietern und Konsumenten auf, die bereits seit 2016 erfolgreich im Literaturbereich eingesetzt wird. Jasmin Wollesens Hobby ist das Schreiben von Romanen. Unter ihrem Pseudonym schrieb sie bereits Bestseller. Frau Wollesen ist CEO des Startups.

Das Projekt wird von der von Beust & Collegen Beratungsgesellschaft aus Hamburg (www.vbcoll.de) betreut. Georg Ehrmann ist für die Finanzen und die Außenkommunikation verantwortlich.

POS (Point of Software) GmbH ist ein Softwareentwicklungsunternehmen aus Hamburg mit 20jähriger Projekterfahrung. Der Schwerpunkt von POS ist lösungsorientierte, ganzheitliche, innovative Entwicklung und Softwaredesign sowie native App-Entwicklungen für Android und Apple. Entstanden sind dabei Projekte aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen. Unter anderem ein eigenes 3D-CAD inkl. Rendering, ein individuelles Ticket-Reservierungssystem sowie eine innovative Software mit Applikation für Android und Apple Geräte für den Medien- und Literaturbereich.

.

Kontakt
JW Technology / evulo
Jasmin Wollesen
Colonnaden 51
20354 Hamburg
+49-40-349 61 67-27
kontakt@evulo.de
http://www.evulo.de

Allgemein

Neue App Flunx bietet innovative Kombination von Matching- und Messenger-Funktion – Für das iPhone in Vorbereitung

Neue App Flunx bietet innovative Kombination von Matching- und Messenger-Funktion - Für das iPhone in Vorbereitung

(Mynewsdesk) Die neue App Flunx überträgt gezielt die wesentlichen Schritte des Kennenlernens auf das Smartphone. Das macht sie einleuchtend und sofort so nützlich, dass man sich unmittelbar fragt, warum sie erst jetzt zu haben ist.

Die User geben ihre Interessen und Themen ein und Flunx zeigt die Eingaben anderer an, die aktuell dazu passen. Über die Flunxe können sich die User kontaktieren und zunächst anonym chatten. Ist das für beide ergiebig, stellen sie sich mit der „Hallo-Taste“ einander vor. So erhalten sie ihren Kontakt und schaffen die Möglichkeit, die gemeinsamen Themen jederzeit zu vertiefen.

Flunx macht also unzählige kleine und große Anknüpfungspunkte für alle transparent und sofort individuell nutzbar. Sind genügend User online, können sie sich zu den unterschiedlichsten Themen kontaktieren, austauschen und wechselseitig weiterhelfen. Dabei sind alle Chats mit einem leistungsfähigen Public-Private-Key Verfahren verschlüsselt.

Zudem zeigt Flunx immer nur das, was die Menschen im Moment interessiert, denn die Laufzeit der Flunxe ist für die User einstellbar und auf max. drei Stunden begrenzt. Danach werden die Eingaben automatisch vom Netz genommen. Dr. Christoph Niehus, Initiator der Flunx App: „Die meisten Menschen bewegen sich nach einigen Stunden in einen anderen Kontext. Dann ändern sich auch ihre Interessen. Durch die Laufzeitbegrenzung nimmt Flunx die hohe Dynamik unserer Lebenswirklichkeit effektiv auf und darum sind die Inhalte auf Flunx stets hochaktuell“.

Tatsächlich werden dagegen Social Media Plattformen jeden Tag mit Informationen befüllt, die häufig nur wenig oder keine Relevanz für die Adressaten haben. „Wem folgen Sie wirklich, wenn Sie vielen folgen?“, fasst Dr. Niehus zusammen und betont: „Bei Flunx gibt es keine Follower. Wir sammeln und verkaufen auch keine Daten, die unsere User produzieren.“

Flunx fördert also entscheidend den interessengeleiteten Ausbau des persönlichen Netzwerkes. Für die Registrierung bei Flunx genügt eine funktionierende E-Mail-Adresse.

Flunx für Android ist bei Google Play verfügbar. Für die iOS-Version läuft gegenwärtig eine Crowdfunding-Kampange auf Kickstarter ( Link zu Flunx bei Kickstarter).

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Flunx GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/u0jywe

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/neue-app-flunx-bietet-innovative-kombination-von-matching-und-messenger-funktion-fuer-das-iphone-in-vorbereitung-21028

Die Flunx GmbH wurde im Januar 2015 in das Handelsregister eingetragen. Gründungsgeschäftsführer ist Dr. Christoph Niehus (niehus@flunx.de, Tel. 040/18198119).

Zweck der Gesellschaft ist die Entwicklung und der Vertrieb von Software, insbesondere der Flunx App. Mit der Flunx App finden sich Menschen ausschließlich über Themen und Interessen (innerhalb und außerhalb von sog. Themen-Areas; www.flunxareas.com). So entdecken sie unzählige Anknüpfungspunkte, die sie zum gegenseitigen Vorteil sofort nutzen können.

Flunx nimmt die hohe Dynamik heutiger Lebenswirklichkeiten auf. Alle Eingaben (Flunxe) werden nach max. drei Stunden vollständig vom Server gelöscht. Bei Flunx gibt es keine Follower, keine Likes und keine Userprofile. Die Flunx GmbH sammelt und verkauft keine Userdaten. Es geschieht kein Tracking der User. Alle Chats sind technisch aufwendig verschlüsselt.

Flunx App bei Google Play:  https://play.google.com/store/apps/details?id=de.flunx

Website Flunx App:  http://www.flunx.de

Youtube Flunx App:  https://youtu.be/a45Vm5ZZSFI

Website Flunx Themen-Areas:  http://www.flunxareas.com

Youtube Flunx Themen-Areeas:  https://youtu.be/4DqoonloVco

Firmenkontakt
Flunx GmbH
Dr. Cristiana Cicoria
Eppendorfer Landstr. 12
20249 Hamburg
+494018198119
cc@flunx.de
http://www.themenportal.de/food-trends/neue-app-flunx-bietet-innovative-kombination-von-matching-und-messenger-funktion-fuer-das-iphone-in-vorbereitun

Pressekontakt
Flunx GmbH
Dr. Cristiana Cicoria
Eppendorfer Landstr. 12
20249 Hamburg
+494018198119
cc@flunx.de
http://shortpr.com/u0jywe

Allgemein

Social Media Matrix

Serviceoffensive: Social Media Matrix kommt ins Rennen

Social Media Matrix

Social Media Matrix – www.socialmediamatrix.de

[Bornheim, 21.11.16] Auch die Social Media Matrix mischt nun mit im Rennen um Marktanteile für Social Media Dienstleistungen. Den entscheidenden Vorsprung gegenüber der Konkurrenz will die Social Media Matrix durch ihr neuartiges Dienstleistungsangebot gewinnen. Weitere interessante Details und zusätzliche Informationen sind online abrufbar: https://socialmediamatrix.shop/
Die Social Media Matrix steht in der Branche als Synonym für Qualität. Die junge Firma verfügt über kompetente Mitarbeiter mit einem überdurchschnittlich hohen Maß an Engagement und verfolgt konsequent den Ausbau seiner Kernkompetenzen. Mit dem Onlinedienst https://socialmediamatrix.shop/ erhalten Kunden und Geschäftspartner einen noch besseren Service: Kunden können online günstig Facebook Likes, Instagram und Twitter Follower sowie Youtube Views einkaufen und erhalten dabei einen 24 Stunden Support. Jede Bestellung wird für den Kunden schnell bearbeitet. Schon nach den ersten Kundeneindrücken, gab es viel Lob und Anerkennung. Social Media Matrix hat die Zeichen der Zeit erkannt und etwas erreicht, woran viele Firmen arbeiten: Einen echten Top-Seller mit hohem Mehrwert-Faktor auf den Markt zu bringen.

„Mit Social Media Matrix setzen wir den Schwerpunkt in Richtung Service und Dienstleistung“, erklärt der Geschäftsführer des Unternehmens, Markus Weber. „Unsere Arbeit ist erst erledigt, wenn unsere Kunden zufrieden sind“, ergänzt Herr Weber.

Die Social Media Matrix ist ein angesehener Dienstleister für Social Media Dienstleistungen. Die zahlreichen und langjährigen Kunden kommen aus Wirtschaft, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen. Social Media Matrix entwickelt wirkungsvolle Strategien mit dem Ziel, damit Kunden und Geschäftspartner zu unterstützen und zusätzliche Potenziale durch Social Media Maßnahmen zu erschließen.

Email: info@socialmediamatrix.shop
Internet: https://socialmediamatrix.shop/
Pressekontakt/Ansprechpartner: Markus Weber

Wir bieten Ihnen alle Dienstleistungen im Bereich Online Marketing. Wir machen Ihnen gern ein Angebot.

Kontakt
Social Media Matrix
Markus Weber
Münzstrasse 11
53332 Bornheim
015172403376
info@socialmediamatrix.shop
https://socialmediamatrix.shop

Allgemein

Break the Internet Kris and Kylie: Kardashians in Onepiece

Die Reality-Stars Kylie und Kris Jenner teilen Bilder von sich in den Onepiece-Jumpsuits mit ihren insgesamt 90 Millionen Followern in den sozialen Netzwerken und bringen den Server des norwegischen Labels zum Absturz

Break the Internet Kris and Kylie: Kardashians in Onepiece

Kylie Jenner im kuscheligen Jumpsuit von Onepiece © https://www.instagram.com/kyliejenner/

London/Oslo, 18.12.2015 (sm) – Die Reality-Stars Kylie und Kris Jenner posteten am Donnerstagabend passend zu Weihnachten Fotos von sich in den kuscheligen Jumpsuits von Onepiece – und zwangen damit die Server des norwegischen Labels innerhalb von Sekunden in die Knie. Mit ihren insgesamt rund 90 Millionen Followern auf Instagram, Facebook, Twitter und Co teilten Mutter Kris (im Camouflage Onesie) und Model-Tochter Kylie (im Lusekofte Onesie in schwarz) nicht nur Fotos, sondern auch einen Rabatt-Code und den Link zur Homepage von Onepiece.

Serverüberlastung bei Onepiece
CEO und Co-Gründer bei Onepiece.com Thomas Adams erklärt, dass der Webshop nach der Veröffentlichung der Bilder innerhalb weniger Stunden über 1 Millionen Seitenaufrufe verzeichnete. „Wir haben schon mit einem Ansturm auf unsere Seite gerechnet, aber um ehrlich zu sein, haben wir es nicht so erwartet. Unsere Server haben der Menge nicht Stand gehalten. Die Website brach zusammen als kurz nach dem Post 100.000 Menschen versuchten innerhalb von 30 Sekunden auf unseren Online-Shop zu gelangen.“ Die von den Reality-TV-Stars, bekannt unter anderem aus der Serie „Keeping up with the Kardashians“, getragenen Modelle gehörten zu den Bestsellern, andere Modelle waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.

Onepiece ist als Pionier in Sachen Social Media Marketing bekannt. Als erste Marke entwickelten sie ein revolutionäres Bezahlsystem namens #SocialCurrency Online, welches es ermöglicht, soziales Following in einen Bargeld-Betrag für Online-Einkäufe umzuwandeln. Bis heute wurde ein Following von über 350 Milliarden aus 100 Ländern auf onepiece.com gegen Bargeld eingetauscht. Die Kampagne startete im September 2015.

Weitere Presseinfos unter http://www.comeo.de/pr/kunden/lifestyle/onepiece.html

Bildmaterial unter http://www.comeo.de/pr/kunden/lifestyle/onepiece/bildarchiv.html

ONEPIECE
Eine innovative Idee an einem faulen Sonntag: Die drei Norweger Thomas Adams, Henrik Nørstrud und Knut Gresvig kreierten den ersten Onepiece im Jahr 2007. Seit dem Verkaufsstart in 2009 ist das Start-Up Unternehmen stetig gewachsen und hat sich zu einer erfolgreichen Modefirma entwickelt. Onepiece setzt ausschließlich auf bequeme Materialien und Sweatshirt-Stoffe. Trends der aktuellen High-End-Mode beeinflussen die zwei Kollektionen pro Jahr, die gemeinsam von Art Direktoren und Designern entworfen werden, die mit Marken wie Tommy Hilfiger, ACNE und Bally zusammengearbeitet haben. Die Onepiece Jumpsuits sind unisex. Je nach Wahl der Konfektionsgröße (XXS bis XL) ändert sich der Style von sexy bis lässig. Zusätzlich zu den 150 verschiedenen Jumpsuits erweitern Hoodies, Sweatshirts, Hosen, Tops und Caps die Produktpalette von Onepiece. Weitere Informationen unter www.onepiece.com.

Firmenkontakt
Onepiece
Kim Katharina Richter
Old Nichol Street 17
E2 7HR London
+44 2077-396772
kim@onepiece.com
www.onepiece.com

Pressekontakt
COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Sarah Mikoleizik
Hofmannstr. 7a
81379 München
089-74888240
089-74888222
mikoleizik@comeo.de
www.comeo.de/onepiece

Allgemein

Social Media Marketing mit „Likes“ und „Shares“

Ins Gespräch gebracht: www.social-sponsor.com bietet zielgruppengerechte „Likes“ auf Facebook

Die Anzahl der „Likes“ oder „Gefällt mir“ auf einer Facebook-Seite sagt im privaten wie im professionellen Bereich sehr viel über die Beliebtheit des Urhebers aus. Ob Person oder Produkt – über Social Media-Konten bei Facebook oder Twitter kommt man ins Gespräch, verbreitet seine Botschaft und bewährt sich – hoffentlich langfristig – unter seinen Fans.

Den Startschuss für eine echte Fan-Basis kann der Dienstleister „social-sponsor“ geben. Auf www.social-sponsor.com finden Werbetreibende, Agenturen und Webmaster ihren Weg zum Publikum. Denn social-sponsor.com vermittelt Fans, Freunde und Follower. Zielgruppengerecht in Deutschland und selbstverständlich ohne unlautere Mittel, wie sogenannte Fake-Accounts und Bots.

Social Media Marketing ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Über 25 Millionen Deutsche haben mittlerweile einen Account bei einem sozialen Netzwerk und kommunizieren so mit Freunden auf der ganzen Welt. Sie verfolgen sowohl, was ihre Lieblingsmusiker als auch bevorzugte Unternehmen tun.

Doch aller Anfang ist schwer, und wer sich über das Internet promoten möchte, steht oft vor dem Problem, den Stein erst ins Rollen zu bringen. Ein guter Inhalt allein hat noch keine ausreichende Strahlkraft. Auf Facebook und Twitter geht alles über den „Share-Button“: Durch das Teilen von Inhalten werden mehr und mehr Anwender auf die Seite geführt. Dies wiederum generiert „Gefällt-mir“-Klicks und einen wachsenden Freundeskreis.

www.social-sponsor.com spezialisiert sich auf zielgruppengenaue Likes echter Anwender und bietet die Möglichkeit, auch geo-lokal zu promoten. Das heißt, wer etwa vor einer Geschäftseröffnung steht, kann Fans und „gefällt mir“ ausschließlich aus seiner Region kaufen. Das System erlaubt es, in Echtzeit den Zustrom von Fans zu verfolgen. Häufig erhält man bereits zehn Minuten nach der Bestellung die ersten „Likes“.

Eine hohe Anzahl von Fans suggeriert soziale Bewährtheit, weiß social-sponsor-Gründer Maik Satzer. „Unabhängig von der Qualität eines Produkts werden Menschen eher zu dem greifen, was andere bereits mit ‚gefällt-mir‘ markiert haben.“ Das Kaufverhalten der Nutzer wird noch positiver beeinflusst, wenn die Fans einer homogenen Zielgruppe angehören. „Daher raten wir beispielsweise Damenmoden-Shops zum Kauf überwiegend weiblicher Fans“, so Satzer.

Auf www.social-sponsor.com finden Werbetreibende, Agenturen und Webmaster ihren Weg zum Publikum. Denn social-sponsor vermittelt Fans, Freunde und Follower. Hier können Sie zielgruppengenau Likes kaufen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit mit Hilfe der Geolocation Likes aus Ihrer Nähe zu erhalten. Nutzen Sie also die Macht der sozialen Netzwerke und kaufen Sie bei social-sponsor qualitativ hochwertige Social Media Dienstleistungen!

Kontakt:
MsWebMedia Maik Satzer
Maik Satzer
Handorfer Weg 13
31241 Ilsede
05172 94382
inhaber@mswebmedia.de
http://www.social-sponsor.com/

Allgemein

Social Media Exchange System by Country and/or Gender !!!

Get free likes, fans, follower, subscribers, shares, plays, views …

Social Media Exchange System by Country and/or Gender !!!

SocialFans.eu

Social Media Exchange System by Country and/or Gender !!!

Social media is used as a term for media platforms in which Internet users experiences, opinions, swap travel stories or gather information and knowledge (user generated content), which on the basis of Web 2.0.

These include:

– Wikis like Wikipedia
– Boards, Weblogs and Micro-Blogs (e.g. Twitter)
– Review Portals (e.g. QYPE, Idealo, or Ciao!)
– Information Portals (e.g. who-knows-what or gutefrage.net)
– Social-Bookmark-Portals (e.g. Mister Wong, Oneview, Delicious, Digg or LinkARENA)
– Social Networks (e.g. XING, Facebook, LinkedIn, MySpace, StudiVZ, Google+ or wer-kennt-wen)
– Photo-, Music-, Video- or Document-Sharing-Portals (e.g. YouTube, MyVideo, Picasa, Flickr, Sevenload, Slideshare, Scribd, last.fm)

Social media is changing the communication between companies and customers

Social media will become more significant and rapidly changed our communication behavior drastically. The social media site Facebook, with over one billion users, is the biggest mass medium in the world. To reach 50 million people, took the radio 25 years, the television 13 years, and Facebook only 5 months!

It is therefore becoming increasingly important, to have „likes“, „follower“ or „subscribes“ in large quantities, to demonstrate a serious business.

That´s exactly why the site SocialFans.eu was developed. The system offers each, a kind of exchange opportunity for fans, likes and other social forms, for free. The system relies on „s4s“, „wggw“ private like vs. private like.

Here’s what you can trade at www.socialfans.eu: Digg Follower, Facebook Fans, Likes, Subscribes, Google+1 User, LinkedIN Shares, Pinterest Follower, Soundcloud Follower, StumbleUpon Follower, Twitter Follower, Retweets, YouTube Channel Subscribes, YouTube Video Likes, YouTube Video Views, Website Traffic …

The Social Media Exchange system from SocialFans.eu is FREE and will remain so forever. It saves those interested to buy „fans“, „likes“ or „followers“ on social media platforms such as BuySocial.eu.

The main objectives in social media marketing:

– the establishment and maintenance of a large customer base
– increasing the number of visitors to the company website
– and the further development of new
– promoting a positive brand image
– increasing brand awareness
– customer acquisition

Social media marketing is not the duty, but the freestyle in online marketing. Companies should look at this issue in order to evaluate the potential for themselves.

Take advantage of the service of SocialFans.eu and generate new fans, likes, followers, targeted by Country and/or Gender.

Available in the following languages: العربية, 中國的, bahasa melayu, dansk, deutsch, english, español, français, ελληνικά, italiano, nederlands, român, Urdu (‏اردو‎) …

SocialFans.eu works in the social media marketing. We provide fans, likes, follower, subscribes and video views for free. Our system is available in 11 languages and we still grow.

Kontakt:
Socialfans
Mette Marie Poulsen
Langevej 25
8000 Aarhus
004526548302
support@socialfans.eu
http://socialfans.eu

Allgemein

Social Media Exchange – Der neue Boom für soziale Netzwerke !!!

Generieren Sie neue Fans, likes, follower zielgerichtet nach Land, Geschlecht und Alter.

Social Media Exchange - Der neue Boom für soziale Netzwerke !!!

SocialPromo.eu

Social Media Exchange – Der neue Boom für soziale Netzwerke !!!

Social Media findet Verwendung als Überbegriff für Medienplattformen, in denen Internetnutzer Erfahrungen, Meinungen, Eindrücke oder Informationen austauschen und Wissen sammeln (englisch: User Generated Content, UGC) was auf den Grundlagen des Web 2.0. aufbaut.

Zu diesen Medien zählen:

– Wikis wie Wikipedia

– Foren, Weblogs und Micro-Blogs (z.B. Twitter)

– Bewertungsportale (z.B. QYPE, Idealo, oder Ciao!)

– Auskunftsportale (z.B. wer-weiss-was oder gutefrage.net)

– Social-Bookmark-Portale (z.B. Mister Wong, Oneview, Delicious, Digg oder LinkARENA)

– Soziale Netzwerke (z.B. XING, Facebook, LinkedIn, MySpace, StudiVZ, Google+ oder wer-kennt-wen)

– Photo-, Musik-, Video- oder Document-Sharing-Portale (z.B. YouTube, MyVideo, Picasa, Flickr, Sevenload, Slideshare, Scribd, last.fm)

Social Media verändert die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden

Social Media (dt. soziale Medien) nimmt rasant an Bedeutung zu und verändert unser Kommunikationsverhalten drastisch. Das Soziale Medium Facebook ist mit über einer Milliarde Nutzern, das größte Massenmedium der Welt. Um 50 Millionen Menschen zu erreichen, brauchte das Radio 25 Jahre, das Fernsehen 13 Jahre und Facebook nur 5 Monate !

Es wird also zunehmend wichtiger, „likes“, „follower“ oder „subscribes“ in großen Mengen, vorweisen zu können, um seriös zu wirken.

Genau dafür, wurde die Seite SocialPromo.eu entwickelt. Das System, bietet jedem eine Art Tauschmöglichkeit für Fans, Likes und anderen sozialen Formen kostenlos an. Das System beruht auf „s4s“, „wggw“ und Privatlike gegen Privatlike.

Folgendes können Sie bei www.socialpromo.eu tauschen: Digg Follower, Facebook Fans & Likes, Google+1 User, LinkedIN Shares, Pinterest Follower, Soundcloud Follower, StumbleUpon Follower, Twitter Follower, Retweets, YouTube Channel Subscribes, YouTube Video Likes, YouTube Video Views, Website Traffic.

Das Social Media Exchange System von SocialPromo.eu ist KOSTENLOS und wird es auch immer bleiben. Es erspart Interessierten, dass Kaufen von „Fans“, „likes“ oder „Followern“ auf Social Media Verkaufs-Plattformen wie z.B. www.buysocial.eu.

Die wichtigsten Ziele im Social Media Marketing:

– der Aufbau und die Pflege eines großen Kundenstammes

– die Erhöhung der Besucherzahl der Firmenwebseite

– die Förderung eines positivem Markenimages

– die weiter und Neuentwicklung von Produkten

– die Steigerung der Markenbekantheit

– die Kunden Akquise

Social Media Marketing ist nicht die Pflicht, sondern die Kür im Onlinemarketing. Unternehmen sollten sich mit diesem Thema befassen, um die Potenziale für sich einschätzen zu können.

Nutzen Sie heute noch den Service von SocialPromo.eu und generieren Sie neue Fans, likes, follower zielgerichtet nach Land, Geschlecht und Alter.

Sie erhalten weitere nützliche Tipps rund um das Thema „Social Media Marketing“ kostenlos unter Schneppat.com

Wir bieten Ihnen KOSTENLOS neue Fans, Subscribes, Likes, Follower, Views, Plays und noch mehr …

Kontakt:
SocialPromo.eu
Beatrice de la Croix
Meyner Strasse 24
24980 Schafflund
04639 2494670
support@socialpromo.eu
http://socialpromo.eu

Pressekontakt:
Perfect Business Group
Jörg-Owe Schneppat
Meyner Strasse 24
24980 Schafflund
046392494670
support@pb-g.com
http://socialpromo.eu