Tag Archives: Leuchte

Allgemein

PM: LDM erhält German Design Award 2019

KYNO Strahler und Pendelleuchten überzeugen den Rat für Formgebung

PM: LDM erhält German Design Award 2019

KYNO Pendelleuchte von LDM (Bildquelle: @LDM)

Der German Design Award 2019 in der Kategorie Industrie-Design geht an die Leuchtenserie KYNO. Die Auszeichnung für Interior-Gestaltung wird somit zum vierten Mal an die Licht Design Manufaktur nach Pforzheim verliehen. LDM bleibt seiner Maxime treu – der Konzentration auf das Wesentliche – und überzeugt mit der Neuerscheinung KYNO durch eine puristische Formsprache. Die Strahler und Pendel-leuchten wurden als „innovative Spitzenleistung mit herausragender Designqualität“ vom Rat für Formgebung mit dem Prädikat Winner ausgezeichnet. Geschäftsführer Jürgen Glauner freut sich über den Designpreis: „Wir sind stolz, mit unseren Leuchten aus einem so hochkarätigen Umfeld hervorzustechen und arbeiten auch weiter daran, zu den Besten zu gehören.“

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte sowie Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. LDM gewann die Auszeichnung für Formgebung bereits mit der Leuchtenserie WYNG (2017), der Deckenleuchte SPOTY SUN (2016) und der ECCOLED-Familie (2014).

In der KYNO-Serie werden hochwertigste LED-Chips verbaut, die zusammen mit speziell entwickelten Linsen eine individuelle Lichtatmosphäre erzeugen. Zudem lassen sich die KYNO-Leuchten drehen, schwenken, dimmen oder stufenlos im Abstrahlwinkel verändern. Mit sieben verschiedenen Oberflächenausführungen und individuell kombinierbaren Fokusringen bietet die KYNO-Familie die richtige Komposition für jeden Geschmack.

Die LDM GmbH ist eine Leuchten-Manufaktur, die für höchste Qualität und klare Strukturen steht. Dies findet sich nicht zuletzt auch in der Unternehmensphilosophie wieder. Der Spezialist für LED-Technik produziert seit 25 Jahren in Pforzheim Leuchten „Made in Germany“, die u.a. bereits mit dem Red Dot-Award ausgezeichnet wurden.

Firmenkontakt
LDM GmbH
Karin Mainusch
Frankstrasse 25
75172 Pforzheim
071136533775
PR-LDM@convensis.com
https://www.ldm.de

Pressekontakt
Convensis Group
Karin Mainusch
Friedrichstraße 23b
70174 Stuttgart
071136533775
PR-LDM@convensis.com
http://www.convensis.com

Allgemein

Leuchtenshop Skapetze setzt verstärkt auf Lichtplanungen

Lichtkonzepte für Privat- & Geschäftskunden

Leuchtenshop Skapetze setzt verstärkt auf Lichtplanungen

Mehr Infos zu Lichtplanungen sowie als 10.000 Leuchten auf www.skapetze.com

Mit Lichtplanung zur einzigartigen Wohnraum-Gestaltung
Faszinierende Licht-Stimmungen, angenehme Farben und edles Design: Die Auswahl der verschiedenen Lichtquellen Zuhause oder im Unternehmen hat eine entscheidende Wirkung auf das Wohlbefinden der Menschen.
Lange vernachlässigt, sind Leuchten längst zu einem der wichtigsten Bestandteile in der Inneneinrichtung geworden. Sie sorgen für ein helles Ambiente und setzen Wohn- oder Geschäftsbereiche stilvoll in Szene. Doch mehr noch: Sie tragen mit Ihrer lebendigen Lichtfarbe merklich zu einer positiven Stimmung und einem inspirierten Lebensgefühl bei.

Lichtplanungen aus dem Hause Skapetze
Ob in der Wohnung, dem eigenen Haus oder im Büro: Die Vielfalt unter den Leuchten ist schier grenzenlos. Dabei sollte es längst nicht mehr nur die klassische Pendel-, Steh- oder Tischleuchte aus dem Baumarkt sein. Wer aus dem Einheitsbrei ausbrechen- und für die eigenen Räumlichkeiten außergewöhnliche Lichtlösungen mit schickem Design schaffen möchte, bekommt selbst für den kleinsten Geldbeutel von Lichtplanungs-Unternehmen preiswerte und kreative, individuelle Beleuchtungs-Varianten präsentiert.
„Moderne Lichtkonzepte setzen auf eine gekonnte Verbindung aus Hintergrundbeleuchtung, Akzent-Beleuchtung und Arbeitsbeleuchtung, passend zum jeweiligen Wohnbereich. Ganz nach Tages- und Nachtzeit oder der persönlichen Gefühlslage, sollte sich die direkte und indirekte Beleuchtung dimmen und blendfrei einstellen lassen“, erklärt Daniel Skapetze, Geschäftsführer vom bayerischen Traditionsbetrieb Licht+Design Skapetze aus Simbach a. Inn.

Intelligente Lichtsteuerungen für ein smartes Zuhause
So seien intelligente Lichtsteuerungen, die via Tablet oder Smartphone steuerbar sind, derzeit besonders angesagt. RGBW-LED-Lichtbänder, Leuchten und Leuchtmittel können schon auf Tastendruck für perfekte Wohlfühlatmosphäre sorgen.
Doch wie lässt sich ein neues Beleuchtungs-Konzept auf schnellsten Weg verwirklichen?
Daniel Skapetze kennt die Bedenken vieler Bauherren und Eigenheimbesitzer: „Oft herrscht die Meinung vor, im bestehenden Räumlichkeiten ist es schwer in Sachen Licht noch etwas zu bewegen. Doch mit der passenden Leuchten-Auswahl lassen sich selbst engste Räume größer darstellen oder Wohnräume mit einem neuen Look versehen. Hier sehen wir als Licht-Experten gerade die Herausforderung. Eine entsprechende Lichtberatung ist bei uns völlig kostenlos!“, so der Geschäftsführer.

Skapetze führender Anbieter für Lichtkonzepte zwischen München und Salzburg
Noch einfacher ist es natürlich bei Neubauten und Renovierungen, da hier von Grund auf das Thema Licht in den Vordergrund gestellt werden kann. Für eine professionelle Planung wird bei der Lichtberatung eine entsprechende Vorauswahl der vielfältigen Beleuchtungs-Möglichkeiten anhand der Grundrisse oder Pläne getroffen und mit den persönlichen Vorlieben abgestimmt.
Nach der Angebotserstellung folgt bei Skapetze die Lichtplanung, bei der ein Installationsplan auf Basis des Lichtkonzeptes erstellt wird. Abschließend wird von den Monteuren die Umsetzung vor Ort verwirklicht. Der Hausherr oder die Hausdame brauchen sich um nichts zu kümmern und erhalten bei Skapetze einen kompletten Alles-aus-einer-Hand-Service. „Mit unserem Sorglospaket nehmen wir den Kunden alle Arbeiten ab. Wir koordinieren alle Abläufe, sind auch selbst auf der Baustelle vor Ort und gehen erst, wenn der Kunde vollends zufrieden ist. Mit der Skapetze-Eigenmarke s.LUCE machen wir den Unterschied in Sachen Leuchten-Design aus“, so Daniel Skapetze.

Am Ende steht eine grandiose Licht-Komposition mit spannenden Licht-Effekten, gezielten Licht- und Schattenspielen und präzisen Akzentuierungen, die im Innenbereich oder im Aussenbereich das Zuhause schöner und stromsparender machen.

Licht+Design Skapetze ist ein bayerisches Familienunternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Sachen Licht. Neben professionellen Lichtplanungen, bietet der Traditionsbetrieb einen umfassenden Onlineshop mit mehr als 10.000 Artikeln, einen stationären Showroom mit mehr als 1.000 Leuchten auf 1.500 Quadratmetern, sowie für Großhandel-Partnerschaften für Architekten, Inneneinrichter, Küchenstudios, Schreiner und weitere Branchen-ähnliche Anbieter.
Neben Eigenmarken wie s.LUCE und LICHT-TREND bietet Skapetze renommierte Topmarken wie Artemide, Flos, Foscarini oder Terzani, sowie Leuchten für den Innen- und Aussenbereich von ausgewählten Marken-Herstellern, die mit angesagten Formen und Designs überzeugen.
Ob LED-Wandleuchten, LED-Pendelleuchte, LED-Stehleuchten, LED-Tischleuchten oder LED-Bodenleuchten, ob RGB-LED-Strips oder intelligente Lichtsteuerungen, bei Skapetze finden Sie alles für eine umfassende Lichtgestaltung für Privat- und Geschäftsgebäude jeder Art.

Kontakt
Licht+Design Skapetze GmbH & Co. KG
Guido Huber
Passauer Str. 136
84359 Simbach a. Inn
085716600
service@skapetze.com
http://www.skapetze.com

Allgemein

Wirtschaftliche LED-Beleuchtung für Industrie und Montage

LED2WORK präsentiert neue Industrieleuchte TECLED

Wirtschaftliche LED-Beleuchtung für Industrie und Montage

Die TECLED von LED2WORK ist eine leistungsstarke Leuchte für Montagelinien und technische Anlagen. (Bildquelle: @LED2WORK GmbH)

Robust muss sie sein, langlebig, ergonomisch und wirtschaftlich – eine Leuchte, die an Arbeitsplätzen, Montagelinien, technischen Anlagen und rund um Maschinen eingesetzt wird. Die Antwort darauf bietet LED2WORK seit Anfang dieses Jahres mit der TECLED; eine leistungsstarke LED-Leuchte, die bestens gegen äußere Einflüsse geschützt ist, aber auch in wirtschaftlicher Sicht eine anwendungsgerechte Lösung bietet.

Mit einem wärmeabführenden Aluminiumgehäuse und der opalweißen Entblendung aus Polycarbonat ist die TECLED eine perfekte Beleuchtungslösung für lichtintensives Arbeiten im industriellen Umfeld. Das tageslichtweiße (5.200K-5.700K), angenehme (Ra 85) flächige und homogene Licht der TECLED – ohne UV- und IR-Anteil – bietet optimale Voraussetzungen für ergonomisches Arbeiten. Mit einer Lebensdauer von über 60.000 schaltungsunabhängigen Betriebsstunden, aber vor allem der anwendungsgerechten Schutzausstattung, erfüllt die TECLED auch wirtschaftliche Ansprüche; mit Schutzklasse IP54 verfügt die TECLED über vollständigen Berührungsschutz und ist gegen Staubablagerungen im Innern wie auch gegen Spritzwasser von außen bestens geschützt – angemessen und passend für Anforderungen im industriellen Umfeld, rund um Maschinen und Montagelinien.

Vielfältige Anbringungsmöglichkeiten
Die TECLED ist mit einer innenliegenden Wago-Klemme für den elektrischen Anschluss ausgestattet und in 24V DC oder 220-240V AC lieferbar. Die Montage erfolgt über verstellbare Haltewinkel direkt am Systemarbeitsplatz, wodurch die TECLED zudem bis um 105° schwenkbar ist. Alternativ wird die LED-Leuchte über eine VA Seilabhängung installiert und auf Arbeitsplatzniveau abgehängt. Für gängige Arbeitsplatzprofile bietet die TECLED zudem die Installation über zwei Nutensteine an der Leuchten-Oberseite.

Umfassendes Angebot
Die TECLED ist in unterschiedlichen Längen von 342 mm bis 1.202 mm und Varianten in 24V DC oder 230V AC lieferbar. Die leuchtstarke TECLED erreicht je nach Ausführung eine beachtliche Lichtleistung von 770 Lumen (8W/10W) bis 2.320 Lumen (24W/28W).
Die TECLED erweitert das ohnehin umfassende Produktportfolio der LED2WORK GmbH um eine sehr energieeffiziente und wirtschaftliche Lösung. Mehr Informationen unter www.led2work.de.

Die LED2WORK GmbH mit Sitz in Pforzheim entwickelt LED-Leuchten für Maschinen- und Anlagenbau sowie Systemarbeitsplätze. Die LED-Leuchten sind in ihrer Bauart darauf ausgerichtet, auch in rauen Arbeitsumgebungen in Fertigung, Montage oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung zu sorgen. Sonderlösungen im Bereich der LED-Beleuchtung entwickelt und fertig LED2WORK bereits ab kleinen Stückzahlen. Alle LED-Leuchten des Unternehmens erleichtern dem Anwender seine anspruchsvollen Sehaufgaben an der Maschine und dem Arbeitsplatz. Desweiteren sind sie energieeffizient und wartungsfrei.

Firmenkontakt
LED2WORK
Jan Schiga
Stuttgarter Str. 13 a
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
+49 (0) 7231 – 449 20 99
info@led2work.de
http://www.led2work.de/kontakt.html

Pressekontakt
KOKON – Marketing, Profiling, PR
Marion Oberparleiter
Gutenbergstr. 18
70176 Stuttgart
+49 711 69393390
+49 711 69396105
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Allgemein

Winterlich Wohlfühlen – mit biodynamischem Licht

Biodynamisches Licht für ein besseres Wohlbefinden in der Winterzeit

Winterlich Wohlfühlen - mit biodynamischem Licht

Mit biodynamischem Licht von LUMIworld auch im Winter wohlfühlen (Bildquelle: © Smileus © visiomatic International GmbH)

Die Winterzeit steht vor der Tür. Dabei drehen wir nicht nur an der Uhr, sondern auch an unserem natürlichen Biorhythmus. Die Folgen sind Schlafstörungen, Antriebslosigkeit und eine trübe Stimmung. Zusätzlich beeinträchtigt der saisonale Lichtmangel im Winter Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Wer sich jedoch von der dunklen Jahreszeit nicht herunterziehen lassen möchte, kann dem Abhilfe schaffen – mit biodynamischem Licht von LUMIworld.

Bei dieser innovativen LED Beleuchtung lässt sich die Farbtemperatur individuell von Warmweiß über Neutralweiß bis Kaltweiß einstellen. Dadurch kann das biodynamische Licht an den natürlichen Tageslichtverlauf angepasst und der menschliche Biorhythmus gestärkt werden. Dies steigert zum einen unser Wohlbefinden und verbessert zugleich die Leistungsfähigkeit. Darüber hinaus kann die Helligkeit stufenlos reguliert werden, wodurch sich in Verbindung mit der anpassbaren Farbtemperatur unzählige Lichtszenarien ergeben.

Auch neben den grauen Wintermonaten bringt biodynamisches Licht im richtigen Anwendungsbereich deutliche Vorteile mit sich. Gerade in schwach beleuchteten Räumen oder am Arbeitsplatz kann man somit dem Lichtmangel entgegenwirken und eine optimale Atmosphäre erzeugen. Dabei aktiviert ein klares Kaltweiß nachweislich unseren Körper und steigert Gedankenleistung und Konzentrationsfähigkeit, während warmweißes Licht zur Entspannung beiträgt und unsere innere Uhr auf den Schlafbetrieb einstellt. Somit hilft biodynamisches Licht nicht nur bei der Umstellung auf die Winterzeit, sondern gleicht den Lichtmangel aus und hilft zudem bei Schlafstörungen.

LUMIworld, Anbieter von innovativer LED-Beleuchtung, setzt daher verstärkt auf biodynamisches Licht, um stets auf die Bedürfnisse der Verbraucher einzugehen. Daher werden neben Leuchtmitteln bis zu Design Leuchten auch Panels oder individuelle Formate in Sondergrößen angeboten, die ideal für Rasterdecken und Großraumbüros sind. Somit deckt das LED-Portfolio von LUMIworld den privaten als auch gewerblichen Bereich ab und bietet das passende Licht für jedermann – genau richtig zur Winterzeit.

LUMIworld bietet hochwertige LED Beleuchtung im unverkennbaren Stil und ermöglicht innovative Lichtlösungen. Die Marke spezialisiert sich ausschließlich auf neue Einsatzmöglichkeiten der Leuchtdioden und kombiniert technische Funktionalität mit modernem Design. Dabei richtet LUMIworld stets den Blick auf zukunftsweisende Trends und Technologien, um für jedes Anwendungsgebiet das Beste aus dem Licht zu holen. Die Produkte sind sowohl für den privaten als auch gewerblichen Bereich geeignet und werden neben dem Online Shop auch über ein deutschlandweites Handelsnetzwerk vertrieben. Der Beleuchtungsanbieter realisierte bereits diverse Projekte in den Bereichen Architektur, Interieur und Shop Design und bietet auf Anfrage auch individuelle Anfertigungen in Form, Farbe und Größe an. LUMIworld ist eine eingetragene Marke und gehört zur visiomatic International GmbH, einem der weltweit fortschrittlichsten Home Automation Herstellern. visiomatic International wurde bereits mit dem Qualitätssiegel der innovativsten, mittelständischen Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet und mit nationalen sowie internationalen Design Awards honoriert. Diese Attribute und Leitideen wurden erfolgreich auf die Marke LUMIworld übertragen und seither ausgebaut, um stets ein zeitgemäßes und hochwertiges LED Portfolio anzubieten.

Firmenkontakt
visiomatic International GmbH
Lucius Banck
Türkenlouisweg 29
69151 Neckargemünd
+49 6223 4860832
+49 6223 4860833
info@lumiworld.de
http://www.lumiworld.de/

Pressekontakt
visiomatic International GmbH
Cyrill Covic
Türkenlouisweg 29
69151 Neckargemünd
+49 6223 4860832
+49 6223 4860833
Cyrill.Covic@lumiworld.de
http://www.visiomatic-international.com/de/

Allgemein

Neue CNC-geeignete Maschinenleuchte

FIELDLED II von LED2WORK trotzt rauesten Produktionsumgebungen

Neue CNC-geeignete Maschinenleuchte

Bis zur Schutzklasse IP X9 K ist die FIELDLED II bestens in rauen Produktionsumgebungen einsetzbar.

Nicht viele Leuchtmittel bieten genug Standhaftigkeit, auch unter den härtesten Bedingungen ihre Arbeit zu verrichten. Mit der neuen Version der FIELDLED bietet LED2WORK nun eine Flächenleuchte in unterschiedlichen Versionen bis hin zu CNC-geeigneten Maschinenleuchten, die nicht nur gegen Kühlmittel und Öle oder Spanbeschuss, sondern auch gegen Hochdruckreinigung und Heißwasser gewappnet ist. Angepasst auf gängige Bauformen ist auch der Austausch gegen herkömmliche Leuchtmittel schnell und einfach realisierbar.

Ausgestattet mit der Schutzklasse IP X9 K ist die FIELDLED II gegen Hochdruck- und Dampfstrahlreiniger bis zu 100 bar geschützt. Durch eine spezielle Klebedichtung ist die Leuchte resistent gegen Öl und Kühlschmierstoffe. Die gefrostete Hartglas-Abdeckung (5 mm) schützt die FIELDLED II gegen Spanbeschuss. Somit ist die FIELDLED II eine leistungsstarke Beleuchtungslösung für raue Produktionsumgebungen. Auf die CNC-geprüfte Leuchte bietet LED2WORK 36 Monate Garantie gegen Dichtigkeit.

Einfacher und schneller Austausch
Durch standardisierte Anschlüsse und Passform ist die FIELDLED II kompatibel zu gängigen Flächenleuchten und lässt sich in nahezu jeder Maschine nachrüsten. Der Vorteil: im Gegensatz zu herkömmlichen Leuchtmitteln reduzieren sich durch die LED-Technologie Kosten für Strom, Wartung und Instandhaltung auf ein Minimum. Gleichzeitig lässt sich die Umrüstung auf die neue Technologie einfach und schnell realisieren.

Praxisgerechte Beleuchtungslösung
Die FIELDLED II ist in unterschiedlichen Größen und Abmessungen, von 280x96x30 mm bis hin zu 1.040x96x30 mm von 20 bis 72 Watt erhältlich. Die FIELDLED II leuchtet homogen und flimmerfrei in tageslichtweiß (5.200 – 5.700 Kelvin) bei 100 Lumen pro Watt. Optional wird die FIELDLED II dimmbar geliefert. Der Anschluss erfolgt über einen 24V DC (Maschinenspannung) und M12 Sensorstecker. Durch die Wärmeabfuhr über den Aluminiumgrundkörper brennen Kühlstoffe oder Emulsionen nicht ein. Mit einer Lebenserwartung von >60.000 Betriebsstunden bietet die Serie FIELDLED II für die Industrie eine leistungsstarke und wirtschaftliche Beleuchtungslösung. Auch die ETL (UL/CSA) Zulassung befindet sich bereits in Vorbereitung. Mehr Informationen unter www.led2work.de.

Die LED2WORK GmbH mit Sitz in Pforzheim entwickelt LED-Leuchten für Maschinen- und Anlagenbau sowie Systemarbeitsplätze. Die LED-Leuchten sind in ihrer Bauart darauf ausgerichtet, auch in rauen Arbeitsumgebungen in Fertigung, Montage oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung zu sorgen. Sonderlösungen im Bereich der LED-Beleuchtung entwickelt und fertig LED2WORK bereits ab kleinen Stückzahlen. Alle LED-Leuchten des Unternehmens erleichtern dem Anwender seine anspruchsvollen Sehaufgaben an der Maschine und dem Arbeitsplatz. Desweiteren sind sie energieeffizient und wartungsfrei.

Firmenkontakt
LED2WORK
Jan Schiga
Stuttgarter Str. 13 a
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
+49 (0) 7231 – 449 20 99
info@led2work.de
http://www.led2work.de/kontakt.html

Pressekontakt
KOKON – Marketing, Profiling, PR
Marion Oberparleiter
Gutenbergstr. 18
70176 Stuttgart
+49 711 69393390
+49 711 69396105
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Allgemein

SYLVANIA RELUMINA: DIE ALTERNATIVE FÜR QUECKSILBERDAMPFLAMPEN

SYLVANIA RELUMINA: DIE ALTERNATIVE FÜR QUECKSILBERDAMPFLAMPEN

(Mynewsdesk) Die energiesparenden Lampen mit den Leistungen 55 W und 85 W waren die erste Nachrüstlösung auf dem europäischen Markt, in der die Keramik-Metall-Halogentechnologie zum Einsatz kam.

Sylvania Relumina bietet ein signifikantes Energiesparpotenzial und eine effektive Lichtausbeute sowie einen ausgezeichneten Farbwiedergabeindex von 84 Ra. Sie ist zudem einfach zu installieren und reduziert mit ihrer langen Lebensdauer die Wartungskosten. Entsprechend eignet sich die Lampe ideal zur Beleuchtung von Industrieanlagen, Parkplätzen, Betriebshöfen, Werften, Parks und Freizeitbereichen, aber auch für das Anstrahlen von Fassaden oder Denkmälern sowie für die Straßenbeleuchtung. Sylvania Relumina ist mit einer Farbtemperatur von 3.000 K erhältlich. Mit der Einführung dieser einzigartigen 150 W Lampe hat Feilo Sylvania zudem das bestehende Angebot an Relumina-Leuchtmitteln verbessert und bietet jetzt eine noch längere Lebensdauer.

„Seit April 2015 dürfen gemäß der ErP-Richtlinie Quecksilberlampen und viele Natriumdampf-Hochdruck-Nachrüstlampen nicht mehr in den Verkehr gebracht werden. Nutzer haben daraufhin, mangels geeigneter Alternativen, Vorräte an diesen Lampen angelegt. Da diese Vorräte nun zu Ende gehen, bieten wir mit Relumina eine Nachrüstlösung, die keinen Wechsel der Leuchten bzw. des Vorschaltgeräts notwendig macht. Zudem profitieren Kunden von deutlichen Kosteneinsparungen und einer besseren Lichtausbeute bei einem geringeren Energieverbrauch“, erklärt Zhi Schraft, General Manager, Feilo Sylvania Germany.

Die Sylvania Relumina, mit Energieeffizienzklasse A+, erreicht mit der 150 W-Version eine effektive Lichtausbeute von bis zu 93 lm/W. Im Vergleich zu den Modellen, die vor in Kraft treten der entsprechenden ErP-Richtlinie eingesetzt wurden, spart die Relumina-Reihe bis zu 40 % an Energie ein. Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt 22.000 Stunden. Je nach Modell amortisiert sich die Investition bereits nach 4.000 bis 10.000 Betriebsstunden. Mit einer besseren Lichtleistung und Farbwiedergabe als sie mit Quecksilberdampflampen üblich ist, bietet Relumina so auch mehr Sicherheit auf der Straße oder in Bereichen, die von Kameras überwacht werden.

Die Lampen werden im hochmodernen Feilo Sylvania Werk im belgischen Tienen hergestellt und sind ein weiteres Beispiel für die Bestrebungen von Feilo Sylvania, immer neue Maßstäbe zu setzen. Sie sind der Beweis für das Bestreben des Unternehmens, Kunden die allerbesten Qualitätslampen zu bieten.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/pjfzpb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bio-food/sylvania-relumina-die-alternative-fuer-quecksilberdampflampen-92430

Über Feilo Sylvania

Feilo Sylvania wurde im Januar 2016 gegründet und ist zu 80 % im Besitz der Shanghai Feilo Acoustics Co., Ltd, einem führenden chinesischen Beleuchtungshersteller. Mit Hauptsitz in Shanghai, wurde Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd 1984 gegründet und ist Chinas erste Aktiengesellschaft (SH 600651). Im Jahr 2014 reorganisierte das Unternehmen seine Fusionen und Übernahmen in großem Umfang und wurde zu einem Gemeinschaftsunternehmen mit Organisationen wie Shanghai Yaming Lighting Co Ltd, Beijing Shen’an Group sowie Shanghai Sunlight Enterprise Co. Ltd. Mit der Akquisition von Havells Sylvania hat Feilo Produktionsstätten, Logistikzentren, F & E-Technologie-Zentren auf der ganzen Welt, sowie den Marktzugang in 48 Ländern erworben.

Feilo Sylvania ist einer der führenden Komplett-Anbieter von professionellen und architektonischen Beleuchtungssystemen. Mit mehr als einem Jahrhundert Kompetenz in Lampen und Leuchten, liefert Feilo Sylvania innovative Produkte und Lösungen für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor. Weltweit entwickelt die Unternehmensgruppe mit Concord, Lumiance und Sylvania erstklassige und energieeffiziente Lösungen für die individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/bio-food/sylvania-relumina-die-alternative-fuer-quecksilberdampflampen-92430

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/pjfzpb

Allgemein

CONCORD BEACON WALLWASH LED LICHT VON DER DECKE BIS ZUM BODEN

CONCORD BEACON WALLWASH LED  LICHT VON DER DECKE BIS ZUM BODEN

(Mynewsdesk) Dank eines Leuchtenlichtstroms von bis zu 4.916 lm und einer Systemeffizienz von bis zu 102 lm/W ist Concord Beacon Wallwash LED in der Lage, Areale von 4,0 m Höhe und 4,5 m Breite perfekt in Szene zu setzen. Mit seiner asymmetrischen Linse und der integrierten Premium-LED erreicht Concord Beacon Wallwash LED eine hohe Lichtqualität. Der hervorragende Farbwiedergabeindex von Ra93 bringt großflächige Gemälde und Objekte wirkungsvoll und farbecht zur Geltung.

Concord Beacon Wallwash LED ist als nicht dimmbare, on-board und DALI dimmbare Variante in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich – jeweils in den Farbtemperaturen 3.000 K und 4.000 K. Die IR-/UV-freie Lichtquelle ohne Wärmestrahlung schützt Exponate vor schädlichen Strahlungen. Zudem fügt sich das stromlinienförmige Design der Leuchte dezent in jedes Raumkonzept ein.

Concord Beacon Wallwash LED überzeugt nicht nur durch Design und Leistung, sondern auch durch hohe Energieeffizienz. Mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 50.000 Stunden (L70) und der Energieeffizienzklasse A++, A+, A ist der Strahler außerdem eine umweltfreundliche, wartungsarme und energieeffiziente Lösung für Galeristen, Kuratoren und professionelle Lichtplaner.

Der Strahler kann in 3-Phasen Schienen Systeme, z.B. Concord Lytespan 3, montiert werden.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/lbfejr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bio-food/concord-beacon-wallwash-led-licht-von-der-decke-bis-zum-boden-99344

Über Feilo Sylvania

Feilo Sylvania wurde im Januar 2016 gegründet und ist zu 80 % im Besitz der Shanghai Feilo Acoustics Co., Ltd, einem führenden chinesischen Beleuchtungshersteller. Mit Hauptsitz in Shanghai, wurde Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd 1984 gegründet und ist Chinas erste Aktiengesellschaft (SH 600651). Im Jahr 2014 reorganisierte das Unternehmen seine Fusionen und Übernahmen in großem Umfang und wurde zu einem Gemeinschaftsunternehmen mit Organisationen wie Shanghai Yaming Lighting Co Ltd, Beijing Shen’an Group sowie Shanghai Sunlight Enterprise Co. Ltd. Mit der Akquisition von Havells Sylvania hat Feilo Produktionsstätten, Logistikzentren, F & E-Technologie-Zentren auf der ganzen Welt, sowie den Marktzugang in 48 Ländern erworben.

Feilo Sylvania ist einer der führenden Komplett-Anbieter von professionellen und architektonischen Beleuchtungssystemen. Mit mehr als einem Jahrhundert Kompetenz in Lampen und Leuchten, liefert Feilo Sylvania innovative Produkte und Lösungen für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor. Weltweit entwickelt die Unternehmensgruppe mit Concord, Lumiance und Sylvania erstklassige und energieeffiziente Lösungen für die individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Weitere Informationen unter: www.feilosylvania.com

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/bio-food/concord-beacon-wallwash-led-licht-von-der-decke-bis-zum-boden-99344

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/lbfejr

Allgemein

NOSTALGIE MIT MODERNER LED-TECHNOLOGIE

NOSTALGIE MIT MODERNER LED-TECHNOLOGIE

(Mynewsdesk) Feilo Sylvania präsentiert mit der neuen SylCone Retro eine außergewöhnliche Produktserie. Sie kombiniert mundgeblasene Glaslampen im klassischen Design mit einer Auswahl an Aufhängesets aus Metall zu einer einzigartigen, zeitgemäßen und dekorativen Leuchte mit nostalgischer Note. Das herausragende Design wurde soeben mit dem Red Dot Award Product Design 2016 honoriert.

Die mundgeblasene Glaslampe wird in drei verschiedenen Formen angeboten. Ausgestattet mit neuester LED-Filament-Technologie ist sie eine leistungsstarke und dennoch effiziente Lichtquelle, die mit einer Farbtemperatur von 2.000 K eine warme, glühlampenähnliche Atmosphäre schafft.

Es stehen vier stilvolle Aufhängesets zur Verfügung – in Kupfer, Nickel, Messing und Schwarz. So wird aus SylCone Retro eine Pendelleuchte, bei der nur Glas und Metall zu sehen sind. Mit weiteren Varianten als Anbau- und Tischleuchte erlaubt Sylvania SylCone Retro dem Kunden eine individuelle und harmonische Zusammenstellung für eine Vielzahl von Anwendungen. Dank der Dimmfunktion können die Lichtverhältnisse der jeweiligen Situation angepasst werden.

Bei einer Brenndauer von 15.000 Stunden und einer Effizienz von 104 lm/W bieten die SylCone Retro Lampen 85 % Energieersparnis gegenüber herkömmlichen Glühlampen.

„Wir sind stolz auf den Red Dot Award Product Design 2016 für die neue SylCone Retro. Diese renommierte und international anerkannte Auszeichnung unterstreicht unsere Qualität und Innovationskraft. Mit modernster LED-Filament-Technologie und der Vielfalt der Designmöglichkeiten haben wir eine außergewöhnliche Produktreihe geschaffen, die dennoch erschwinglich ist“, so Maximilian Venzke, Geschäftsführer der Feilo Sylvania in Deutschland.

Die Auszeichnung Red Dot hat sich als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für herausragendes Design etabliert. Nur Produkte, die sich durch ihre hervorragende Gestaltung deutlich von vergleichbaren Produkten abheben, werden prämiert. Eine Jury aus angesehenen Gestaltern, Designprofessoren und Fachjournalisten garantiert mit ihrer Expertise das hohe Qualitätsniveau des Wettbewerbs und damit die Aussagekraft des Red Dot-Siegels. 2016 verzeichnete der Red Dot Award mit 5.214 Produkten aus 57 Ländern eine Rekordzahl an Einreichungen. Nur die Sieger dürfen den „Roten Punkt“ als Qualitätssiegel tragen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/sa4d56

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/nostalgie-mit-moderner-led-technologie-58530

Über Feilo Sylvania

Feilo Sylvania wurde im Januar 2016 gegründet und ist zu 80 % im Besitz der Shanghai Feilo Acoustics Co., Ltd, einem führenden chinesischen Beleuchtungshersteller. Mit Hauptsitz in Shanghai, wurde Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd 1984 gegründet und ist Chinas erste Aktiengesellschaft (SH 600651). Im Jahr 2014 reorganisierte das Unternehmen seine Fusionen und Übernahmen in großem Umfang und wurde zu einem Gemeinschaftsunternehmen mit Organisationen wie Shanghai Yaming Lighting Co Ltd, Beijing Shen’an Group sowie Shanghai Sunlight Enterprise Co. Ltd. Mit der Akquisition von Havells Sylvania hat Feilo Produktionsstätten, Logistikzentren, F & E-Technologie-Zentren auf der ganzen Welt, sowie den Marktzugang in 48 Ländern erworben.

Feilo Sylvania ist einer der führenden Komplett-Anbieter von professionellen und architektonischen Beleuchtungssystemen. Mit mehr als einem Jahrhundert Kompetenz in Lampen und Leuchten, liefert Feilo Sylvania innovative Produkte und Lösungen für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor. Weltweit entwickelt die Unternehmensgruppe mit Concord, Lumiance und Sylvania erstklassige und energieeffiziente Lösungen für die individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Weitere Informationen unter: http://www.feilosylvania.com

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/food-trends/nostalgie-mit-moderner-led-technologie-58530

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/sa4d56

Allgemein

LED2WORK bietet LED-Leuchte für den Reinraum

TUBELED 40 mit über 2.200lx für Reinräume geeignet

LED2WORK bietet LED-Leuchte für den Reinraum

Die TUBELED 40 von LED2WORK mit Aluminium-Grundkörper und Frontscheibe aus sprungsicherem Glas.

In Reinräumen müssen verbaute Komponenten besonders hohen Anforderungen gerecht werden. Die TUBELED 40 von LED2WORK ist mit kompakter Bauweise, hoher Leistungsfähigkeit und sorgfältiger Verarbeitung bestens für Reinräume geeignet und wird bereits erfolgreich bis zur Reinraumklasse 5 verbaut.

In Reinräumen kommt es unter anderem darauf an, so wenig Material wie möglich zu verbauen, um Verunreinigungen gar nicht erst entstehen zu lassen. Gleichzeitig sind Leistungs- und Beleuchtungsanforderungen, wie beispielsweise in der Mikroproduktion oder bei optisch anspruchsvollen Arbeiten in der Reinraum-Montage, besonders hoch. Kompakte und leistungsfähige LED-Leuchten, wie die TUBELED 40 von LED2WORK, können hier ihre Vorzüge besonders gut ausspielen.

Klein und fein
Die LED ist mit einem Aluminium-Grundkörper und einer sprungsicheren Scheibe aus Borosilikatglas ausgestattet. Zudem ist die Leuchte verkapselt verbaut; damit wird die Ausgasung von Kunststoffen vermieden, was besonders für Reinräume in der Halbleitertechnik von Bedeutung ist.
Ausgestattet mit leistungsfähigen SMD-LEDs, sorgt die TUBELED 40 bei gerade einmal 40 mm Durchmesser und einem Abstrahlwinkel von 40 Grad, mit 2.200 Lux (gemessen auf 50 cm Abstand) für eine starke Ausleuchtung. Die TUBELED 40 leuchtet homogen und flimmerfrei.

Made in Germany
Der elektrische Anschluss der TUBELED 40 kann über einen M12 Sensorstecker an 24V DC Maschinenspannung wie auch über einen 220-240V AC Anschluss ans Stromnetz erfolgen. Da sich das Netzteil im Gehäuse der LED-Leuchte befindet, müssen bei Instandhaltungsmaßen weder eine zusätzliche Verkabelung, noch ein externes Netzteil verbaut werden. Dadurch geht der Leuchten-Austausch schnell und unkompliziert vonstatten. Erhältlich ist die TUBELED 40 in unterschiedlichen Größen und Lichtstärken. Mehr Informationen unter www.led2work.de .

Die LED2WORK GmbH mit Sitz in Pforzheim entwickelt LED-Leuchten für Maschinen- und Anlagenbau sowie Systemarbeitsplätze. Die LED-Leuchten sind in ihrer Bauart darauf ausgerichtet, auch in rauen Arbeitsumgebungen in Fertigung, Montage oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung zu sorgen. Sonderlösungen im Bereich der LED-Beleuchtung entwickelt und fertig LED2WORK bereits ab kleinen Stückzahlen. Alle LED-Leuchten des Unternehmens erleichtern dem Anwender seine anspruchsvollen Sehaufgaben an der Maschine und dem Arbeitsplatz. Desweiteren sind sie energieeffizient und wartungsfrei.

Firmenkontakt
LED2WORK
Jan Schiga
Stuttgarter Str. 13 a
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
info@led2work.de
http://www.led2work.de/kontakt.html

Pressekontakt
KOKON – Marketing mit Konzept!
Marion Oberparleiter
Dekaneigasse 3
76275 Ettlingen
+49 (0) 7243/6059790
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Allgemein

Zweiter Innovationspreis für Leuchte „Rocky Dancing Colours“

Am 01. September 2014 wird die interaktive Stehleuchte „Rocky Dancing Colours“ von der jungen Designerin Isabel Heubl im Rahmen der Konsumgütermesse Tendence in Frankfurt als „Innovation des Jahres 2014“ ausgezeichnet.

Zweiter Innovationspreis für Leuchte "Rocky Dancing Colours"

Designleuchte „Rocky Dancing Colours“ ist die „Innovation des Jahres 2014“

Interaktive Leuchte von Isabel Heubl wird „Innovation des Jahres 2014“

Zum zwölften Mal prämiert die Initiative LifeCare in Kooperation mit der Messe Frankfurt Produkte aus den Bereichen Living, Dining und Lifestyle mit dem Home&Trend Award. Als „Innovation des Jahres 2014“ wird am 01. September die interaktive Stehleuchte „Rocky Dancing Colours“ ausgezeichnet, entwickelt und patentiert von der jungen Designerin. Die Fachjury, bestehend aus Architekten, Konsumforschern, Design- und Lifestyle-Experten, lobt in ihrer Begründung insbesondere „die herausragende Leistung in den Kriterien Design und Innovation“. Für Isabel Heubl ist dies der zweite Preis für ihre Erfindung, vor vier Jahren erhielt sie bereits den renommierten Philips Lighting Design Award.

Preisverleihung am 01. September 2014 auf der „Tendence“ in Frankfurt

Die Home&Trend Awards 2014 werden erneut im Rahmen der Tendence, der internationalen Konsumgütermesse rund um die Themen Wohnen und Schenken, offiziell übergeben. Die Preisverleihung findet in der Galleria, Ebene 0, Stand GAL 0 A04 statt, Veranstaltungsbeginn wird um 12.00 Uhr sein. Geschäftspartner, Kunden und Medienvertreter sind hierzu sehr herzlich eingeladen. Im Anschluss an den offiziellen Teil wird Isabel Heubl ab 13.30 Uhr für Fotos und Interviews zur Verfügung stehen.

„Rocky Dancing Colours“ – die weltweit erste interaktive Leuchte

Mit ihrer puristischen Ei-Form wird „Rocky“ höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht und übt gleichzeitig eine enorme emotionale Wirkung auf Menschen aus. Gibt man der Leuchte einen Stups, dann beginnt sie zu tanzen und wechselt durch die Bewegung ihre Farbe. Je stärker der Anstoß, desto intensiver das Licht. Nach einer Weile nimmt „Rocky“ von ganz alleine wieder eine aufrechte Position ein, genau wie ein Stehaufmännchen.

Patentierte Multi-Funktionalität

Die formschöne LED-Leuchte besticht mit ihrem breiten Anwendungsspektrum und als klassisch-modernes Designobjekt. Da sie keine Kanten hat und von alleine nicht umfällt, ist „Rocky“ in Haushalten mit kleinen Kindern und Tieren genauso zuhause wie in öffentlichen Gebäuden, Hotels, Arztpraxen, an VIP-Treffpunkten und Design-Hotspots. Für die Steuerung per App über ein Smartphone oder Tablet hat Isabel Heubl verschiedene Modi programmiert, u.a. zum Dimmen, für eine individuelle Farbwahl und den Farbwechsel. Profis für Events und Objekteinrichtung schätzen die Farbsteuerung mehrerer Leuchten gleichzeitig über ein einziges Tablet. Seit kurzem ist auch die „Rocky“ Outdoor-Version erhältlich, die bei Open-Air Produktpräsentationen und Partys ein garantierter Blickfang ist.

Interaktives Lichtdesign im Energiesparmodus

„Rocky“ heizt sich nicht auf, ist also für einen Dauerbetrieb, der die Umwelt nicht belastet, bestens geeignet. Außerdem benötigen die verwendeten Hochleistungs-LEDs extrem wenig Strom. „Einrichter, Architekten und Designer suchen gerade mehr denn je nach langlebigem Lichtdesign, das gleichzeitig stromsparend einsetzbar ist“, freut sich Isabel Heubl.

Über den Home&Trend Award

Die Initiative LifeCare verleiht diese Auszeichnung ausschließlich an Produkte, die qualitativ erstklassig sind und sich durch Funktionalität bzw. Bedienkomfort, Produktnutzen und Ergonomie sowie durch ökologische Aspekte qualifiziert haben. Isabel Heubl freut sich, dass ihre Leuchte anhand des offiziellen Award-Stickers, den sie ab sofort verwenden kann, überall leicht erkennbar sein wird.

„In Fachgeschäften und Showrooms sind gerade private Kunden oft komplett erschlagen von der großen Auswahl. Der Sticker hilft ihnen da wirklich, sich zu orientieren und zu entscheiden, hoffentlich dann für ‚Rocky'“, sagt sie und ergänzt: „Ich bin wirklich stolz, dass ‚Rocky‘ jetzt ‚Innovation des Jahres 2014‘ ist. Einen besseren Einstieg für meine Gespräche mit Einrichtern und Architekten kann ich nicht haben.“

Über Isabel Heubl
Isabel Heubl, geboren 1988 in Ulm und aufgewachsen in Aschau im Chiemgau, ist eine zielstrebige Designerin, die Funktionalität mit Ästhetik verbindet und bei ihren Designs den Nutzer in den Mittelpunkt stellt. Formen, Funktionen und Materialien bilden bei all ihren Produkten eine Einheit. Isabel Heubl arbeitet mit führenden europäischen Unternehmen zusammen, darunter WMF, der Besteckhersteller Amefa und medIQ, ein Experten-Team für medizinisches Equipment. Parallel arbeitet sie an eigenen Lösungen und Designs, ihre einzigartige LED-Stehleuchte „Rocky“ baut sie gerade zu einer Produktfamilie „Dancing Colours“ aus.

Kontakt:
Isabel Heubl
Mobil: +49 (0) 152 2671 7484
Telefon: +49 (0) 8052 909 636
E-Mail: IH@dancing-colours.de
Web: http://www.dancing-colours.de/index.html

Isabel Heubl, geboren 1988 in Ulm und aufgewachsen in Aschau im Chiemgau, ist eine zielstrebige Designerin, die Funktionalität mit Ästhetik verbindet und bei ihren Designs den Nutzer in den Mittelpunkt stellt. Formen, Funktionen und Materialien bilden bei all ihren Produkten eine Einheit. Isabel Heubl arbeitet mit führenden europäischen Unternehmen zusammen, darunter WMF, der Besteckhersteller Amefa und medIQ, ein Experten-Team für medizinisches Equipment. Parallel arbeitet sie an eigenen Lösungen und Designs, ihre einzigartige LED-Stehleuchte „Rocky“ baut sie gerade zu einer Produktfamilie „Dancing Colours“ aus. Ihre Erfindung ist patentiert und weltweit als erste interaktive Leuchte einzustufen.

Firmenkontakt
Isabel Heubl Märlie V & S GmbH & Co. KG
Frau Isabel Heubl
Finkenweg 6
83229 Aschau i. Chiemgau
+49 (0) 152 2671 7484
IH@dancing-colours.de
http://www.dancing-colours.de/index.html

Pressekontakt
Gabriele Sorg Innovation & Communication
Gabriele Sorg
Graf-Stauffenberg-Ring 5
61350 Bad Homburg
+49 160 743 81 45
gsorg@web.de
http://www.dancing-colours.de